Pentaho User Meeting 2018

Data Analytics bei Polizei und CERN

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Pentaho lädt auch 2018 wieder zum User Meeting nach Frankfurt.
Pentaho lädt auch 2018 wieder zum User Meeting nach Frankfurt. (Bild: IT-Novum)

Auf dem Pentaho User Meeting am 6. März in Frankfurt stehen zahlreiche Projektvorträge auf dem Programm. Diesmal zeigt unter anderem die Bundespolizei, wie sie Open-Source-Systeme für Data Warehousing einsetzt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Michael Becker und Henry Liebrenz von der Bundespolizei die Realtime-Analytics der Behörde vorstellen. Neben den Ordnungshütern sind auch die Wissenschaftler vom Teilchenbeschleuniger CERN vertreten. Dort kommen organisationsweit offene Technologien für Reporting, Analyse und Datenvisualisierung zum Einsatz. Im Zuge des User Meetings wird Gabriele Thiede vom CERN über das Reporting mit Pentho in der Forschungsinstitution berichten. Weitere Vorträge kommen von Nis Christian Christensen von Netfonds, der über den Pentaho-Einsatz bei einem Finanzdienstleister spricht, sowie von Dr. David James zu den Vorteilen von Predictive Analytics mit Pentaho Data Integration und R.

Call for Papers weiterhin aktiv

Pentaho-Anwender können auch weiterhin Vorträge rund um Projekte, Entwicklungen oder Best Practices im Zuge eines Call for Papers einreichen. Auf der Veranstaltungswebsite gibt es weitere Informationen rund um den Event.

Das Pentaho User Meeting findet seit 2014 jährlich statt und dient als zentrale Austauschmöglichkeit für alle Pentaho-Anwender aus der DACH-Region. Die Open-Source-Plattform für BI und Big Data vereint Werkzeuge für Datenintegration, Data Warehousing, Reporting, Analyse und Dashboards unter einem Dach.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45086417 / Best Practices)