Definition

Was ist Big Data Analytics?

| Autor / Redakteur: tutanch / Nico Litzel

(© aga7ta - Fotolia)

Big Data Analytics ermöglicht es, große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen zu analysieren. Die gewonnenen Informationen oder erkannten Muster lassen sich einsetzen, um beispielsweise Unternehmensprozesse zu optimieren.

Big Data Analytics lässt sich in einzelne Teilgebiete gliedern. Die wichtigsten davon sind:

  • Die Datenbeschaffung aus verschiedenen Quellen mithilfe von Suchabfragen,
  • die Optimierung und Auswertung der gewonnenen Daten sowie
  • die Analyse der Daten und Präsentation der Ergebnisse.

Zunächst stellt sich bei der Big Data Analytics die Aufgabe, riesige Datenmengen unterschiedlichen Formats aus verschiedenen Quellen zu erfassen und für die weitere Bearbeitung aufzuarbeiten. Dabei besteht oft die Schwierigkeit, dass die großen Datenmengen unstrukturiert und in verschiedenen Formaten vorliegen. Da solche Informationen mit herkömmlicher Datenbanksoftware kaum zu erfassen sind, kommen bei Big Data Analytics aufwendige Prozesse zur Extraktion, Erfassung und Transaktion der Daten zum Einsatz. Anschließend erfolgt die Datenanalyse mithilfe spezieller Big Data Software, die statistische Methoden wie Predictive Analytics nutzt. Im letzten Schritt werden die gewonnen Ergebnisse aufbereitet und visualisiert. Big Data Analytics bezieht sämtliche Softwareanwendungen mit ein, die für die geschilderten Prozesse zum Einsatz kommen.

Die Herausforderungen von Big Data Analytics

Damit sich großen Informationsmengen erfassen und wie gewünscht auswerten lassen, muss Big Data Analytics mehrere Herausforderungen meistern. Die verwendete Software muss sowohl in der Lage sein, viele Suchabfragen schnell durchzuführen, als auch die unterschiedlichen Datensätze in hoher Geschwindigkeit zu importieren und zu verarbeiten. In der Regel nutzen Big-Data-Analytics-Anwendungen hierfür parallele Bearbeitungsverfahren. Es existieren für Big Data Analytics quelloffene Software-Frameworks, die spezielle Big-Data-Technologien beherrschen und die Verarbeitung von riesigen Informationsmengen mithilfe von vernetzten Clustersystemen ermöglichen.

Um die Performance weiter zu erhöhen, nutzen viele Systeme im Gegensatz zu herkömmlichen Datenbankanwendungen bei der Verarbeitung nicht Festplattenspeicher, sondern den schnelleren Arbeitsspeicher. Das sorgt für höhere Zugriffsgeschwindigkeiten und ermöglicht Analysen nahezu in Echtzeit.

Big Data Analytics zur Optimierung von Unternehmensprozessen

Big Data Analytics kommt häufig im Business-Intelligence-Umfeld zum Einsatz. Ziel ist es, mit den aus der Datenanalyse gewonnenen Erkenntnissen Unternehmensabläufe zu optimieren und Vorteile gegenüber Wettbewerbern zu erzielen. Hierfür untersucht Big Data Analytics große Mengen unterschiedlicher dem Unternehmen zur Verfügung stehender Daten nach nützlichen Informationen, versteckten Mustern oder anderen Korrelationen. Herkömmliche Programme für Business Intelligence sind zu solch umfassenden Analysen riesiger Informationsmengen nicht in der Lage. Die durch Big Data Analytics gewonnenen und visualisierten Analysen liefern Ergebnisse für die Optimierung verschiedener Geschäftsprozesse. Zudem können Sie für die Unterstützung schwieriger Entscheidungsprozesse herangezogen werden.

Weitere Anwendungsbereiche von Big Data Analytics

Neben der Business Intelligence ergeben sich für Big Data Analytics eine ganze Reihe weiterer Anwendungsbereiche. Die Analyse großer Datenmengen lässt sich beispielsweise in der Verbrechensbekämpfung, im Versicherungswesen für die Risikobewertung und Anpassung von Versicherungsbeiträgen oder im Gesundheitswesen einsetzen. Weitere mögliche Anwendungsbeispiele sind die Verarbeitung von Wetterdaten, die Auswertung von Bewegungsprofilen oder die Analyse von Webstatistiken.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Aktuelle Beiträge zu diesem Thema

So verändert NLP den Umgang mit Data Analytics

Kommentar von Paul Bremhorst, Tableau

So verändert NLP den Umgang mit Data Analytics

Sprachsteuerung wird die IT-Welt umkrempeln. Auch Analytics-Lösungen werden davon profitieren. Künftig könnten Anwendungen Fragen automatisiert beantworten und dem Anwender sogar die dafür am besten passenden Daten heraussuchen. lesen

Google präsentiert ML Kit

Neues Machine Learning SDK

Google präsentiert ML Kit

Google hat auf der I/O-Konferenz die Betaversion des ML Kit vorgestellt. Das SDK soll Googles Machine-Learning-Expertise auch Mobile-Entwicklern zugänglich machen. Daher wird es als Paket für die Entwicklungsplattform Firebase zur Verfügung gestellt. lesen

Auf diese Technologien setzen Unternehmen

Big Data und Bots

Auf diese Technologien setzen Unternehmen

Big Data wird in zahlreichen Unternehmen bereits umgesetzt. Trendthema ist insbesondere die robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RBA). lesen

Data Scientists – heiß begehrt auf dem Arbeitsmarkt!

Kommentar von Carsten Nagel, Weidmüller Gruppe

Data Scientists – heiß begehrt auf dem Arbeitsmarkt!

Die Gründe, warum eine strategische Datenanalyse bis heute noch nicht wirklich effektiv ist, sind vielfältig. Zu der Praxisferne mancher Entwickler gesellen sich häufig falsche Inhalte, fehlende didaktische Ansätze und mangelnde Vorbereitungen für den passenden Nachwuchs. Dabei entscheiden Wissen und Kompetenz über den Erfolg eines Unternehmens. Wo also muss nachjustiert werden? lesen

MicroStrategy in Version 10.11 verfügbar

Funktionsumfang erweitert

MicroStrategy in Version 10.11 verfügbar

Ab sofort ist die Visual-Data-Discovery-Lösung MicroStrategy in Version 10.11 verfügbar. Sie enthält erweiterte Funktionen für Geoanalytik und intelligente Content-Empfehlungen. Zudem wurde die Performance verbessert. lesen

Braucht das Marketing neue Methoden durch die DSGVO?

Nachbericht b.telligent BI-Kongress 2018

Braucht das Marketing neue Methoden durch die DSGVO?

Rund 400 Gäste kamen nach München zum BI-Kongress 2018 der auf dieses Thema spezialisierten Beratungsfirma b.telligent. Im Mittelpunkt der Tagung standen die Anwendung von Big Data, Data Science, Cloud-Technologien und IoT sowie die demnächst gültige DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) der EU. lesen

AWS IoT Analytics jetzt allgemein verfügbar

Amazon Web Services

AWS IoT Analytics jetzt allgemein verfügbar

Amazon Web Services (AWS) macht AWS IoT Analytics allgemein verfügbar. Nutzer können damit IoT-Daten sammeln und auswerten, um beispielsweise Predictive Maintenance zu betreiben. Außerdem erschließt AWS IoT Services den Zugang zum maschinellen Lernen. lesen

Intel Big Data Analytics Platforms im Überblick

Aufeinander abgestimmte Hard- und Software

Intel Big Data Analytics Platforms im Überblick

Geht es um Big-Data-Analysen, müssen Unternehmen auf leistungsstarke Hardware setzen, die optimal mit der Analyse-Software zusammenarbeitet. Hier gibt es verschiedene Anbieter, mit denen Intel kooperiert. lesen

So wird die Datenverarbeitung fit für die Digitalisierung

Kommentar von Mark Budzinski, WhereScape

So wird die Datenverarbeitung fit für die Digitalisierung

Das System Mensch verarbeitet Daten automatisiert und in Echtzeit. Unternehmen können davon lernen und ihren veralteten Datenverarbeitungsprozess für die Digitalisierung fit machen. lesen

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44477081 / Definitionen)