Beta von Aiven for ClickHouse gestartet Aiven steigt in den Data-Warehousing-Markt ein

Von Martin Hensel

Anbieter zum Thema

Der Spezialist für Open-Source-Datendienste Aiven steigt nun auch in den Markt für Data-Warehousing-Lösungen ein. Mit einer Erweiterung seiner Datenplattform vollzieht Aiven den ersten Schritt.

Mit Aiven for ClickHouse ist die Beta eines vollständig verwalteten Cloud-Data-Warehouses verfügbar.
Mit Aiven for ClickHouse ist die Beta eines vollständig verwalteten Cloud-Data-Warehouses verfügbar.
(Bild: Aiven)

Im Rahmen seiner jährlichen Entwicklerkonferenz „Uptime by Aiven“ gab Aiven den Start der Beta von Aiven for ClickHouse bekannt. Damit vollzieht das Unternehmen den Einstieg in den Cloud-Data-Warehousing-Markt. ClickHouse ist ein spaltenbasiertes Datenbankmanagement-System (DBMS) für Online Analytical Processing (OLAP).

Leistungsfähige Grundlage

Bei Aiven for ClickHouse handelt es sich um ein vollständig verwaltetes Cloud-Data-Warehouse. Es soll sehr leistungsstarke Analysen sowie die Erstellung von analytischen Datenberichten unter Verwendung erweiterter SQL-Abfragen in Echtzeit ermöglichen.

Die Lösung ist zunächst als Beta verfügbar. Sie wird zunächst die Ausführung gebündelter Abfragen von ClickHouse zu Daten auf PostgreSQL unterstützen, ohne dabei zusätzliche Daten übertragen zu müssen. Zudem ist das Streamen von Daten aus mehreren Quellen möglich. Konkret wird dabei Aiven for Kafka zu Aiven for ClickHouse für Echtzeitanalysen genutzt. Die Visualisierung der Erkenntnisse aus ClickHouse ist über Aiven for Grafana möglich.

Wachsende Datenmengen bedenken

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden Aiven for ClickHouse Beta vorstellen zu können und den Zugang zu den besten Open-Source-Technologien weiter zu demokratisieren“, erklärt Aiven-CTO Heikki Nousiainen. Kunden würden das Aiven-Angebot an verwalteten Datenbanken wie PostgreSQL und MySQL lieben, sollten aber angesichts wachsender Datenmengen Data Warehousing in ihre Gesamtstrategien einbeziehen.

„Mit ClickHouse können wir unsere Kunden jetzt noch besser dabei unterstützen, ihre Daten in verwertbare Erkenntnisse umzuwandeln, um den Umsatz und die Gesamtproduktivität ihres Unternehmens zu steigern“, ist sich Nousiainen sicher.

(ID:48579448)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung