Suchen

Definition Was ist MicroStrategy?

| Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber / Nico Litzel

MicroStrategy ist ein auf Business-Intelligence-Lösungen spezialisiertes US-Unternehmen. Diese können lokal betrieben oder aus der Cloud bezogen werden. Die zentralen Funktionalitäten sind in MicroStrategy Analytics, MicroStrategy Mobile und Usher zu finden.

(Bild: © aga7ta - stock.adobe.com)

Das in Vienna im US-Bundesstaat Virginia beheimatete Unternehmen MicroStrategy wurde 1989 gegründet und bietet Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen an. Die Software kann sowohl auf eigenen Rechnern betrieben als auch als Service aus der Cloud bezogen werden. MicroStrategy konkurriert mit Produkten wie IBM Cognos, SAP Business Objects oder der BI-Plattform von Oracle. Grundsätzlich lassen sich die Produkte von MicroStrategy in verschiedene Sparten einteilen. Diese Sparten sind unter anderem MicroStrategy Analytics, MicroStrategy Mobile und Usher. Die aktuelle Version der Software (Stand März 2018) ist MicroStrategy 10.

Die BI-Lösungen der MicroStrategy 10 Suite

MicroStrategy 10 stellt eine integrierende Plattform für konsolidierte Datenanalysen zur Verfügung. Es lassen sich Daten von verschiedenen Quellen anbinden und mithilfe intelligenter Analysemethoden aufbereiten. So können die Daten aus Excel-Dateien, aus dem Data Warehouse oder aus Big-Data-Quellen wie Hadoop-Datenbanken stammen. Die aktuelle MicroStrategy 10 Suite besteht aus den Hauptkomponenten MicroStrategy Analytics, MicroStrategy Mobile und Usher. Die Plattform von MicroStrategy ermöglicht das Erstellen von formatierten Berichten und stellt Dashboards sowie verschiedene Möglichkeiten für Ad-hoc-Abfragen bereit. Über diverse Schnittstellen können Anbindungen an das Web hergestellt werden. Auch die Integration in Microsoft Office und ein Software Development Kit (SDK) für die Entwicklung eigener Anwendungen wird unterstützt.

MicroStrategy Analytics, MicroStrategy Mobile und Usher

Mit MicroStrategy Analytics lassen sich riesige Datenmengen großer Unternehmen analysieren. Die erstellten Berichte können auf verschiedene Wege den unterschiedlichen Abteilungen und Arbeitsgruppen der Organisation bereitgestellt werden. Anwender können mit MicroStrategy Analytics Ad-hoc-Analysen durchführen und Ergebnisse per Web oder mobile Geräte teilen. Hierfür stehen Dashboards und andere Self-Service-Tools zur Verfügung.

Das 2010 eingeführte MicroStrategy Mobile ist eine Software-Plattform für die Integration von Analyse-Möglichkeiten in mobile Business Apps für Geräte wie Smartphones und Tablets. Es werden verschiedene Betriebssysteme wie Android oder iOS unterstützt. Dank MicroStrategy Mobile sind Business-Intelligence-Daten ohne die Notwendigkeit der Datenanpassung für verschiedene Plattformen zugänglich. Apps, die MicroStrategy Mobile einsetzen, liefern BI-Informationen aus existierenden Datenquellen wie dem Data Warehouse, ERP (Enterprise Resource Planning), CRM (Customer Relationship Management) oder anderen Informationsquellen.

Usher ist eine Lösung für das Verwalten und Erzeugen von digitalen Identitäten. Sie erlaubt Unternehmen den digitalen oder physischen Zugriff auf Ressourcen sicher und komfortabel zu verwalten. MicroStrategy basiert auf digitalen Badges für die Authentifizierung und Autorisierung von Usern. Unterstützt werden unter anderem die Drei-Faktor-Authentifizierung, zeitlimitierte Zugangscodes und die bidirektionale PKI-Verschlüsselung.

Funktionen der MicroStrategy Software

Die Services der MicroStrategy Software lassen sich über lokale Server oder über die MicroStrategy Secure Cloud bereitstellen. Die serviceorientierte Architektur sammelt dynamische Metadatenobjekte und stellt die zentralen Verarbeitungsleistungen für die Business-Intelligence-Analysen bereit. Mithilfe von verschiedenen Schnittstellen, integrierten Gateways und Treibern erfolgt die Verbindung mit den Ressourcen und Datenquellen des Unternehmens. Zu diesen Ressourcen zählen zum Beispiel Datenbanken, Mobile-Device-Management-Systeme, Cloud-Services oder Unternehmensverzeichnisse. Die Analysen lassen sich von Desktop-, Web- und mobilen Benutzeroberflächen aus durchführen. Die Benutzeroberflächen sind für die verschiedenen User wie Entwickler, Administratoren oder Analysten personalisierbar.

MicroStrategy und Big Data

MicroStrategy erlaubt die Nutzung verschiedenster Datenquellen, unabhängig davon, ob es sich um einfache Tabellen oder verteilte Hadoop-Dateisysteme (HDFS) handelt. Die Erhebung der Daten ist auch ohne die Einbeziehung der IT-Abteilung möglich. Eine Vielzahl sofort nutzbarer Connectoren erlaubt die Verbindung mit verschiedenen Big-Data-Techniken wie Cloudera, Pivotal, IBM BigInsights oder Hortonworks. Für interaktive Abfragen stehen alle SQL-on-Hadoop-Technologien zur Verfügung.

Die Vorteile der MicroStrategy Software

Die MicroStrategy-Lösungen erlauben es, Business Intelligence- und Analyse-Anwendungen schnell bereitzustellen. Die Plattform unterstützt BI-Anwendungen mit hoher Performance und kann riesige Datenmengen verarbeiten. Durch personalisierte Tools und Oberflächen ist die MicroStrategy Software in verschiedenen Unternehmensbereichen nutzbar. Die MicroStrategy Software kombiniert für die BI-Anwendungen moderne Analysemethoden mit mobilen, cloudbasierten Technologien. Die durch die Analysen gewonnenen Erkenntnisse unterstützen die Prozesse des Unternehmens und helfen fundierte Entscheidungen auf Basis der vorliegenden Daten zu treffen. Die verschiedenen Bestandteile der MicroStrategy-Architektur greifen nahtlos ineinander. Den Kern des BI-Ökosystems bilden die Datenabfragen, Dashboards und die Reports. MicroStrategy Usher stellt ein leistungsfähiges Verwaltungssystem für digitale Identitäten bereit, das traditionelle Formen der Authentifizierung mit sogenannten digitalen Badges ersetzt. Digitale Badges erleichtern die Vergabe von Benutzerrechten und sorgen für sichere Zugriffsmöglichkeiten für die verschiedenen Benutzertypen.

(ID:45196811)

Über den Autor