Tibco ModelOps gestartet KI-Projekte zügig und verlässlich realisieren

Von Martin Hensel

Anbieter zum Thema

Der Big-Data-Spezialist Tibco Software hat seine neue Lösung Tibco ModelOps veröffentlicht. Sie soll Unternehmen bei der zügigen Umsetzung ihrer KI-Projekte unterstützen sowie für mehr Effizienz und Flexibilität sorgen.

TIBCO ModelOps bietet Hilfe bei der Operationalisierung von KI-Modellen.
TIBCO ModelOps bietet Hilfe bei der Operationalisierung von KI-Modellen.
(Bild: TIBCO)

Obwohl der Großteil der Firmen im vergangenen Jahr mehr denn je in das Thema Data Science investierte, setzen nur rund zwölf Prozent aller Unternehmen die Technologie in großem Umfang produktiv ein. „Wir möchten Unternehmen dabei helfen, ihre Modelle zu operationalisieren und den damit verbundenen Wert vollständig zu realisieren“, erklärt Mark Palmer, Senior Vice President Engineering von Tibco.

Deswegen habe man bewusst ein System entwickelt, das Data Science via Self-Service einem möglichst großen Nutzerkreis einschließlich der Fachanwender zugänglich macht. Auf diese Weise können alle Entscheider ihre bevorzugten Algorithmen wählen und diese in der Cloud-Umgebung ihrer Wahl sicher und skalierbar nutzen. „Wir gehen diesen mutigen Schritt, damit Fachanwender die KI aus dem Labor auf die Straße bringen können“, so Palmer.

Modelle effizient bereitstellen und verwalten

Tibco ModelOps adressiert die Anforderungen an schnellere KI-Bereitstellungen. KI-Teams sollen dadurch zentrale Hürden bei der Bereitstellung überwinden können. Dies umfasst etwa das Aufspüren und Beseitigen von Diskriminierungen durch die KI sowie Transparenz und Kontrolle über das Verhalten der Algorithmen in geschäftskritischen Anwendungen. Unternehmen können dadurch laut Tibco ihre Modell-Pipelines in Produktivumgebungen effizient und robust bereitstellen und verwalten.

Die neue Lösung unterstützt alle üblichen Modellformate einschließlich API-basierter Modelle in beliebigen Cloud- oder On-Premises-Umgebungen. Sie vereinfacht zudem die Governance für KI-Modelle von beispielsweise Tibco Spotfire, Tibco Data Virtualization und Tibco Streaming. Über Tibco ModelOps können Fachanwender, Data Scientists, Analysten oder IT-Experten die Government- und Managementfunktionen der Lösung vollumfänglich nutzen und tausende Modelle produktiv einsetzen. Die Performance lässt sich dabei über integrierte, anpassbare Spotfire-Dashboards kontrollieren. Validierte und sichere KI-Modelle sorgen zudem dafür, das Risiko von Automatisierungsprojekten zu reduzieren.

(ID:48487704)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung