Nahtlose Integration

Tibco Messaging unterstützt jetzt Apache Pulsar

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Tibco Messaging unterstützt jetzt Apache Pulsar.
Tibco Messaging unterstützt jetzt Apache Pulsar. (Bild: Tibco)

Ab sofort können Nutzer des Publish-Subscribe-Messaging-Systems von Apache die Tibco-Plattform für den Aufbau einer zentralen, vollständig integrierten Anwendungsintegration nutzen.

Mit der Unterstützung von Apache Pulsar unterstreicht Tibco sein Engagement in Sachen Open Source. Kunden sollen von der nahtlosen Konnektivität einer Datenverteilungslösung mit umfassender Anbindung an Streaming- und Messaging-Infrastrukturen profitieren. Dazu trägt die Implementierung flexibler Systeme für Streaming, Event Processing, Datenanalyse sowie KI und maschinelles Lernen bei.

„Das ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal für Tibco. Denn es stärkt unsere Stellung als echter Partner in der Open-Source-Community und legt die Messlatte in Sachen Messaging- und Streaming höher“, meint Chief Engineer und Senior Vice President Denny Page. „Insbesondere, weil Unternehmen dank unserer Unterstützung von Apache Pulsar mehr Wahlfreiheit bei der Suche nach einer Lösung für die Echtzeitverarbeitung großer Datenmengen in den anspruchsvollsten Anwendungsszenarien erhalten“, ergänzt er.

Vorteile von Apache Pulsar

Da Pulsar Streaming und Ereignisverarbeitung nativ in einer einzigen Lösung unterstützt, lässt sich eine schlanke Rechenlogik mit entwicklerfreundlichen APIs einfach implementieren. Eine Stream-Processing-Engine ist dazu nicht erforderlich, was horizontale Skalierbarkeit mit geringer Latenz ermöglicht. Zudem werden Geo-Replikation und Mandantenfähigkeit nativ unterstützt und benötigen keine zusätzlichen Komponenten für ihre Verwaltung. Apache Pulsar ist für die Cloud programmiert und unterstützt neben Kubernetes- und Bare-Metal-Implementierungen flexible Bereitstellungsoptionen für Single-, Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen.

Weitere Details zu Tibco Messaging sind auf der entsprechenden Website zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46282968 / Analytics)