Suchen

Unit4 Prevero Corporate Performance Management KI-gestütztes Performance Management von Unit4

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Unit4, Anbieter von Unternehmensanwendungen für Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich, erweitert das Angebot um „Unit4 Prevero Corporate Performance Management“ (CPM), das mit Künstlicher Intelligenz (KI) und fortschrittlichen Datenanalyse-Methoden ausgestattet ist.

Firmen zum Thema

Matthias Thurner, CTO bei Unit4 Prevero.
Matthias Thurner, CTO bei Unit4 Prevero.
(Bild: Unit4)

Aufgrund der massiven Zunahme von Daten haben sich auch die maschinellen Lernalgorithmen erweitert. Die Deep Learning-Funktionen in Unit4 Preveo nutzen relevante Informationen und helfen, diese in Zusammenhang zu setzen. Das System soll dabei, ähnlich wie das menschliche Gehirn, weiterlernen, und das neue Wissen bei neuen Eingaben anwenden.

Diese Technologien werden auch für die automatisierte Bearbeitung von Aufgaben verwendet, sodass Anwender ihre Ressourcen auf die Auswertung der Ergebnisse verwenden können.

Erste Features ab Juli verfügbar

Die ersten Features sollen ab Juli diesen Jahres verfügbar sein. Diese umfassen:

  • KI-gestützte Forecasts, die mittels Deep Learning verfügbare Ist-Zahlen und andere Daten analysieren, um zukünftige Ergebnisse vorherzusagen. Diese Forecasts liefern qualitativ hochwertige Resultate und erkennen Muster und nichtlineare Trends von Zahlenreihen über die Zeit. Zudem soll dieses Verfahren in der Anwendung deutlich einfach sein als statistische Methoden. Laut Unit4 genügt ein einziger Klick.
  • Erkennung von Abweichungen oder Anomalien bei Dateneingaben inklusive der automatischen Rückmeldung an den Anwender. Auf Grundlage der verfügbaren Daten analysiert das System alle Eingaben und schlägt automatisch eine Korrektur vor, wenn ein Widerspruch oder ein unpassend erscheinender Wert festgestellt wird. Anwender sollen sich so die manuelle Definition von Regeln sparen können, die oftmals nicht alle möglichen Anomalien abdecken würde.

Matthias Thurner, CTO bei Unit4 Prevero: „Die Künstliche Intelligenz, insbesondere neuronale Netze und Deep Learning, ist ein wahrer Game-Changer im Bereich CPM. Ein leistungsfähiges CPM-System mit KI-Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung für Organisationen, die sich in einer digitalen Transformation befinden, in der in allen Bereichen operative Exzellenz erforderlich ist und wo der Wandel die einzige Konstante darstellt.“

(ID:45401686)