Echtzeit-Analyse

Instandhaltung per Sensordatenfusion

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

SSV bietet zwei Predictive Maintenance Gateways zur Überwachung des datenbasierten Zustands.
SSV bietet zwei Predictive Maintenance Gateways zur Überwachung des datenbasierten Zustands. (Bild: SSV)

Daten sind ein wertvoller Rohstoff – und sie sind in jeder Maschine und Anlage im Überfluss vorhanden. Mit geeigneten Bausteinen lassen sich vorausschauende Wartungskonzepte realisieren und die Gesamtanlageneffektivität (OEE) deutlich steigern.

Durch ein neuen Software-Release für die Module IGW/935 und IGW/936 bietet SSV Software Systems nun zwei Predictive Maintenance Gateways zur datenbasierten Zustandsüberwachung in Maschinen und Anlagen.

Für den Datenzugriff wird ein IGW/93x direkt mit den jeweils vorhandenen Steuerungen verbunden. Darüber hinaus können über die neu entwickelte IO-Erweiterung IO/5640 zusätzliche Sensoren in eine Maschine oder Anlage eingebracht und eingebunden werden.

Bewertung in Echtzeit

Die IGW/93x-Software bietet neben der Fusion von Steuerungs- und Sensordaten verschiedene Analysefunktionen, um einen Anlagenzustand vor Ort in Echtzeit zu bewerten.

Als Zubehör werden Cloud-Softwarekomponenten zur weiteren Datenanalyse und Dashboards mit Maschinen- und Anlagenübersichten inklusive Benachrichtigungsfunktionen angeboten.

Für die Zukunft gerüstet

Ein IGW/93x Predictive Maintenance Gateway ist für die neuen Kommunikationsstrukturen nach dem Verschwinden der Kommunikationspyramide bestens vorbereitet.

Es lässt sich an einer beliebigen Position innerhalb einer Operation Technology Domain (OT Domain) betreiben und bietet über OPC UA Client und Server sowie zahlreiche vorinstallierte Cloud-Treiber flexible Integrationsmöglichkeiten in die IT-Welt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44302426 / Data Sourcing)