Microstrategy wagt Ausblick für 2020

Die Top-Trends rund um Enterprise Analytics

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

In einem aktuellen Report hat sich Microstrategy zusammen mit Marktforschern mit den Trends im Bereich Enterprise Analytics befasst.
In einem aktuellen Report hat sich Microstrategy zusammen mit Marktforschern mit den Trends im Bereich Enterprise Analytics befasst. (Bild: StockSnap / Pixabay / Pixabay)

Der Spezialist für Analytics- und Mobility-Software Microstrategy hat die wichtigsten Enterprise-Analytics-Trends für das Jahr 2020 prognostiziert. Dazu kooperierte das Unternehmen mit namhaften Marktforschern wie zum Beispiel Forrester, IDC, Constellation Research und Ventana Research.

Der jährlich erscheinende Report „10 Enterprise Analytics Trends To Watch In 2020“ zeigt Trends und Erkenntnisse rund um das Thema Analytics auf. Dazu zählen beispielsweise KI und mobile Intelligence, die explosionsartige Zunahme von Daten und Datenquellen sowie der Mangel an Fachkräften.

Für das aktuelle Jahr erwarten die Experten unter anderem Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von Deep Learning. Dabei spielen insbesondere die Fähigkeiten zur Vorhersage und zum Verständnis menschlichen Verhaltens eine wichtige Rolle. Automatisches Machine Learning (AutoML) soll ebenfalls eine große Rolle spielen, da der Entwicklungsbedarf exponentiell gestiegen ist. Dies ist auf die große Nachfrage nach schnell und ohne Expertenwissen einsatzfähigen Machine-Learning-Modellen zurückzuführen.

Mensch und Technik im Einklang

Weitere Trends sieht Microstrategy im Einsatz des Semantic Graph als Rückgrat für Daten und Analysen. Zudem gewinnen menschliche Einsichten mit zunehmendem Datenvolumen an Bedeutung. Ein weiteres Thema sind Embedded Analytics der nächsten Generation, die in sehr kurzer Zeit für präzise Erkenntnisse sorgen. Auch die Kombination verschiedener Datenquellen wird laut den Experten im aktuellen Jahr wichtig bleiben.

Der Report sieht zudem die Notwendigkeit, Mitarbeiter in Unternehmen aus-, um- und weiterzubilden. Auch bleibt die Rekrutierung entsprechender Fachkräfte nötig, allerdings mangelt es hierbei an Nachwuchskräften. Microstrategy und die Marktforscher rechnen zudem mit einer neuen Generation mobiler Anwendungen, die für eine bessere Nutzererfahrung und effektivere Konnektivität sorgen sollen.

Der vollständige Report kann auf der Microstrategy-Website kostenlos angefordert werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46309100 / Analytics)