Thomas Joos ♥ BigData-Insider

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist

Seit 25 Jahren als Consultant und Autor in der IT tätig

Artikel des Autors

Vor allem in der Wissenschaft kommt Atlas.ti zum Einsatz – für Analysen im Bereich Medizin, Kriminologie, Wirtschaft oder anderen Bereichen, in den große Datenmengen anfallen. (Bild: T. Joos)
Große Datenmengen qualitativ analysieren

Atlas.ti 22 – All-in-One-Analysewerkzeug in neuer Version

Mit Atlas.ti können Analysten und Datenwissenschaftler sehr große Mengen an strukturierten oder unstrukturierten Daten hochprofessionell qualitativ analysieren. Vor allem Wissenschaftler nutzen das Tool für ihre Analysen im Bereich Medizin, Kriminologie, Wirtschaft oder anderen Bereichen, in den große Datenmengen anfallen. Auch in sozialen Wissenschaften kommt das Tool häufig zum Einsatz.

Weiterlesen
Apache Beam kann als Programmiermodell für die verteilte Datenverarbeitung bezeichnet werden. Das Modell ist dazu in der Lage, über APIs Datentypen und Data Frames zu verarbeiten. (gemeinfrei)
Parallel Computing Framework

Das leistet Apache Beam

Apache Beam ermöglicht als Parallel Computing Framework das Verarbeiten von nahezu unbegrenzten Datenmengen. Die Open Source Software bietet über verschiedene SDKs das Definieren von Batch-Pipelines oder Pipelines für Streaming-Data-Processing und unterstützt Hadoop, Spark und andere Engines.

Weiterlesen
Amazon Web Services (AWS) bietet verwaltete Dienste im Pay-as-you-go-Modell. Es müssen also nur die Dienstleistungen bezahlt werden, die Unternehmen auch verbrauchen. (gemeinfrei)
Überblick

Datenanalysen mit AWS

AWS ist die Cloud-Infrastruktur mit dem größten Marktanteil. Das liegt unter anderem auch daran, dass es in der Cloudplattform umfassende Möglichkeiten zur Analyse von Daten gibt. Wir geben in diesem Beitrag einen Überblick.

Weiterlesen
Amazon Web Services (AWS) bietet verwaltete Dienste im Pay-as-you-go-Modell. Es müssen also nur die Dienstleistungen bezahlt werden, die Unternehmen auch verbrauchen. (gemeinfrei)
Überblick

Datenanalysen mit AWS

AWS ist die Cloud-Infrastruktur mit dem größten Marktanteil. Das liegt unter anderem auch daran, dass es in der Cloudplattform umfassende Möglichkeiten zur Analyse von Daten gibt. Wir geben in diesem Beitrag einen Überblick.

Weiterlesen
Apache Beam kann als Programmiermodell für die verteilte Datenverarbeitung bezeichnet werden. Das Modell ist dazu in der Lage, über APIs Datentypen und Data Frames zu verarbeiten. (gemeinfrei)
Parallel Computing Framework

Das leistet Apache Beam

Apache Beam ermöglicht als Parallel Computing Framework das Verarbeiten von nahezu unbegrenzten Datenmengen. Die Open Source Software bietet über verschiedene SDKs das Definieren von Batch-Pipelines oder Pipelines für Streaming-Data-Processing und unterstützt Hadoop, Spark und andere Engines.

Weiterlesen
Neo4j kann auf Linux-Servern installiert werden, aber auch auf Rechnern mit Unix, Mac OS X und Windows. (T. Joos)
Graphdatenbanken

Daten effizient modellieren mit Neo4j

Datenbanken wie Neo4j bieten die für die Modellierungsphase im Vergleich zu relationalen Datenbanken wesentlich mehr Möglichkeiten für die Verarbeitung komplexer, unstrukturierter Daten. Vernetzte Daten lassen sich mit Produkten wie Neo4j besser in Beziehung miteinander setzen und so später effizienter weiterverarbeiten.

Weiterlesen
IOTA wurde 2015 gegründet. (IOTA)
IoT-Basics

IOTA für die Industrie 4.0

IOTA ist eine Kryptowährung, die vor allem für automatisierte Bezahlvorgänge zwischen Maschinen im Internet of Things konzipiert ist. Dadurch werden Bezahlvorgänge einfacher und effektiver. Der Rechenaufwand soll, so die Entwickler, genauso sinken wie die Kosten.

Weiterlesen