Self-Service-Lösung vorgestellt

Agile Datenaufbereitung mit SAS Data Preparation

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

SAS Data Preparation erleichtert die Datenaufbereitung.
SAS Data Preparation erleichtert die Datenaufbereitung. (Bild: SAS)

SAS hat mit „SAS Data Preparation“ eine Self-Service-Lösung für die agile Datenaufbereitung präsentiert. Sie soll den Aufbereitungsprozess auch bei größten Datenmengen vereinfachen.

„Business-Analysten und Data Scientists brauchen intuitive Werkzeuge, mit denen sie selbst Daten für Reporting und Analytics strukturieren können. Wegen der hohen Innovationsgeschwindigkeit ist es heute nicht mehr praktikabel, auf die IT-Abteilung oder andere Datenspezialisten eines Unternehmens zu warten, bis die Daten zur Verfügung stehen“, erklärt Ryan Schmiedl, Vice President of Product Management von SAS. Die Data-Preparation-Lösung wurde speziell auf die Bedürfnisse von Datenanalysten optimiert. Als Grundlage dient SAS Viya. Anwender können schnell und unkompliziert Datenbestände verbinden, ordnen und bereinigen. Unternehmen sollen auf diese Weise schneller datengestützte Entscheidungen treffen können.

Hohe Datenqualität sicherstellen

SAS Data Preparation soll zudem für hohe Datenqualität sorgen: Probleme lassen sich schnell identifizieren und direkt mittels vordefinierter Routinen beheben. Anwender können die Daten über eine visuelle Bedienoberfläche aufbereiten. Sie ermöglicht beispielsweise das Einfügen, Anzeigen, Filtern, Verknüpfen und Kuratieren, einschließlich Apache Hadoop, SAS Data Sets, CSV-Dateien und Social Media. Die Daten lassen sich kategorisieren, standardisieren und automatisch zerlegen. Die SAS-Lösung ermöglicht zudem die Verwaltung von Daten und Prozessen, automatisierte Datenaufbereitung, Prozessüberwachung und -wiederverwendung und die Anzeige von Data Lineage. Auch in Sachen Kollaboration ist einiges geboten: So können Nutzer gemeinsam an Daten und Datenaufbereitungsplänen arbeiten. Außerdem werden Anwender automatisch über individuelle und teambezogene Änderungen und Updates auf dem Laufenden gehalten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45145014 / Data Sourcing)