Suchen

Ausbau im Bereich IoT Software AG übernimmt TrendMiner

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Durch die Übernahme von TrendMiner NV, das auf visuelle Datenanalyse in der Fertigungs- und Prozessindustrie spezialisiert ist, erweitert die Software AG ihr Portfolio im Bereich Internet of Things und Industrie 4.0.

Firma zum Thema

Die Software AG will mit der Übernahme von TrendMiner ihre Position am IoT-Wachstumsmarkt ausbauen.
Die Software AG will mit der Übernahme von TrendMiner ihre Position am IoT-Wachstumsmarkt ausbauen.
(Bild: Software AG)

TrendMiner ist eine web-basierte Analyseplattform für die Visualisierung von industriellen Prozessen und Messdaten. Unternehmen sollen dadurch mithilfe von KI Muster und Trends in ihren Prozessdaten aufspüren und Produktionsunregelmäßigkeiten unmittelbar erkennen können. Dadurch sollen sich nötige Anpassungen an Prozessen frühzeitig vornehmen lassen. Laut eigenen Angaben, sollen die Mitarbeiter der Fachabteilungen die Anpassung auch ohne Hilfe durch IT-Spezialisten oder Datenwissenschaftler durchführen können.

Auswertung per Advanced Analytics

Für die Auswertung der Daten werden Analysemethoden wie Diagnostic, Visual und Predictive Analytics auf Basis aller verfügbarer IoT-Zeitreihendaten verwendet. Die Ergebnisse sollen anschließend in einem benutzerfreundlichen Format aufbereitet werden.

Zur Übernahme sagt Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG: „Gemeinsam mit TrendMiner können wir unsere führende Streaming-Technologie und visuelle Zeitreihen-Analyse gemeinsam anbieten – eine einzigartige Kombination im Markt.“

(ID:45358143)