Mit KI und Predictive Analytics

SAS treibt Betrugsbekämpfung voran

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

SAS engagiert sich weiter in der Betrugsbekämpfung.
SAS engagiert sich weiter in der Betrugsbekämpfung. (Bild: SAS)

Mit einem neuen SaaS-Angebot und einem Webinar rund um die International Fraud Awareness Week verstärkt der Analytics-Spezialist SAS sein Engagement im Bereich Betrugsbekämpfung.

Bei dem SaaS-Angebot handelt es sich um „SAS Identity Enrichment and Assessment“. Der Dienst umfasst Identitätsmanagement und Authentifizierung. Dabei werden Identitätsdaten aus verschiedenen Quellen mithilfe von SAS Analytics gleichzeitig ausgewertet, um eine schnelle und zentrale Authentifizierung von Anwendern zu gewährleisten. Mit dem Service will SAS vor allen die Betrugsbekämpfung erleichtern: Banken, Versicherer, Telekommunikationsanbieter oder Händler müssen innerhalb von Sekunden klären, ob der Urheber einer Transaktion auch derjenige ist, der er zu sein vorgibt.

„Unternehmen stehen vor der Aufgabe, Maßnahmen und Strategien zu entwickeln, die die Authentifizierung im gesamten Unternehmen sicherstellen sollen. Dabei müssen sie einen Balanceakt zwischen Sicherheit und Komfort für den Kunden hinbekommen“, erklärt Stu Bradley, Vice President of Fraud and Security Intelligence von SAS. „Die Grundlage für Betrugsprävention ist das Wissen um die wahre Identität. SAS unterstützt Unternehmen bei der Entscheidungsfindung auf Basis von Daten aus einem breiten branchenübergreifenden Spektrum, darunter aus den Bereichen digitale Identität, Biometrik, Telefonie, amtliche Register und Betrugsbewertung“, ergänzt er.

Anti-Fraud-Technik wird wichtiger

SAS unterstrich zudem die kritische Rolle von Anti-Fraud-Technik durch die Teilnahme an der International Fraud Awareness Week, die von 17. bis 23. November stattfand. In diesem Zusammenhang bietet SAS gemeinsam mit Intel und Capgemini ein On-demand-Webinar zum Thema „One Step Ahead: Fight Fraudsters With Cutting-Edge Technology“ an. Es wird von ACFE-Präsident Bruce Dorris geleitet und behandelt Trends, Herausforderungen und Best Practices rund um die Integration von Betrugsbekämpfungsmaßnahmen.

„Verbrecher finden immer wieder neue Wege, um Technologie zu missbrauchen. SAS gibt Banken, Versicherern, Behörden und Einrichtungen im Gesundheitswesen Advanced Analytics an die Hand, mit der sie betrügerische Transaktionen unterbinden können. Die Lösungen von SAS liefern einen ganzheitlichen Blick auf Betrugsrisiken sowie prädiktive Analyse und KI-Funktionen – damit sind Unternehmen bestmöglich gewappnet gegen alle Arten von Bedrohungen, selbst bisher unbekannte“, verdeutlicht Bradley.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46273722 / Recht & Sicherheit)