Suchen

Kostenloses E-Book SAP HANA und Big Data

| Autor / Redakteur: Michael Matzer / Nico Litzel

Mit SAP HANA als Technologie- und Applikationsplattform können Unternehmen große Datenmengen in kürzester Zeit erfassen, verarbeiten und analysieren. Die In-memory-Datenbank, die den Kern der Plattform bildet, verarbeitet beispielsweise Transaktionsdaten durchschnittlich um den Faktor 100 schneller als plattenbasierte Datenbanken.

Die E-Book-Reihe von BigData-Insider hat Zuwachs bekommen.
Die E-Book-Reihe von BigData-Insider hat Zuwachs bekommen.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Sie ermöglicht damit nicht nur viel schnellere Reaktionszeiten in allen Arten von Branchen, sondern erlaubt durch die Zusammenführung von Transaktionsdaten mit historischen Daten Vergleichskurven, statistische Applikationen in R sowie Predictive Analytics. Mit der Einführung von Machine-Learning-Algorithmen können Fachabteilungen in der Version HANA 2 viel schneller und einfacher Datenbestände filtern, sortieren, klassifizieren, assoziieren und Entscheidungen empfehlen, beispielsweise in einer Recommendation Engine auf einer Web-Shop-Seite.

Durch die Integration von Apache Hadoop und Apache Spark sind Nutzer von SAP HANA in der Lage, ganze Data Lakes anzulegen, zu verwalten und in kurzer Zeit auszuwerten. Data Scientists können diese Datenbestände für das Business nutzbar machen, indem sie die Tools für die Datenabfrage und Anwendungsentwicklung, die SAP HANA von Haus aus mitbringt, nutzen.

Auch für Einsteiger gegeignet

Durch die Bereitstellung der verschiedenen Editionen von SAP HANA in der Managed Cloud, der Hybrid Cloud und der Private Cloud ist praktisch jeder Interessent und Einsteiger in der Lage, in kürzester Zeit die genannten Vorteile von HANA zu realisieren. Vorhandene Anwendungen wie R/3 und Business Warehouse (BW) lassen sich ebenso auf ihre aktuellen Cloud-Pendants migrieren wie Applikationen (Reports, Dashboards usw.), die in BusinessObjects vorliegen.

Unterm Strich bildet SAP HANA mit seinem kompletten Ökosystem ein großes Reservoir an Bausteinen, um die Digitalisierung eines Unternehmens oder Geschäftszweiges in die Tat umzusetzen. Zahlreiche HANA-Anwender haben bereits entdeckt, dass ihnen die vereinfachte IT-Architektur, die HANA ermöglicht, sowie die höhere Performance der Technologie neue Geschäftsmodelle erlauben, ganz besonders in der Cloud und im Mobile-Markt. Immer mehr User nutzen Cloud Services, die sie zunehmend mobil, überall und jederzeit konsumieren. Dort spielt also im globalen Wettbewerb die Musik, und Unternehmen, die hier mithalten wollen, dürften an beschleunigenden Technologien, wie sie etwa SAP HANA bietet, nicht vorbeikommen.

Hier geht es zum kostenlosen Download des E-Books „Big Data mit SAP HANA“.

(ID:44454284)

Über den Autor