Definition

Was ist MySQL Workbench?

| Autor / Redakteur: Tutanch / Nico Litzel

(Bild: © aga7ta - stock.adobe.com)

MySQL Workbench ist eine grafische Benutzeroberfläche und eine Sammlung von Tools für die Arbeit mit MySQL-Datenbanken. Das System lässt sich einsetzen, um Datenbanken zu entwerfen, zu bearbeiten, sie übersichtlich darzustellen und sie zu administrieren.

Bei MySQL Workbench handelt es sich um ein grafisches Modellierungswerkzeug und Entwicklungssystem für MySQL-Datenbanken. Es stellt umfangreiche Funktionen für die tägliche Arbeit mit den Datenbanken zur Verfügung und lässt sich einsetzen, um Datenbanken zu entwerfen, zu erstellen, zu bearbeiten, zu administrieren und darzustellen. Die Software ist in der Lage, Strukturen aus bereits existierenden Datenbanken zu extrahieren und sie übersichtlich wiederzugeben.

Erhältlich ist MySQL Workbench in einer kostenlosen und einer kommerziellen Edition. Hervorgegangen ist der Werkzeugkasten aus dem mittlerweile eingestellten DBDesigner 4 von FabForce. Die erste Beta-Version erschien im Jahr 2007. Die Versionsnummern sind an die Versionsnummern von MySQL angelehnt. Das Workbench-Tool ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Nutzung von MySQL-Datenbanken und bietet umfangreiche Funktionen für Entwickler oder Datenbank-Administratoren. Entwickler können Datenbanken visuell offline entwerfen und sie auf einem MySQL-Server bereitstellen. Für fortgeschrittene Anwender, die zusätzliche Funktionen benötigen, lassen sich Erweiterungen mit Skriptsprachen in das Tool integrieren. Nutzbar ist MySQL Workbench auf Rechnern mit den Betriebssystemen Linux, macOS oder Microsoft Windows.

Die verschiedenen Releases von MySQL Workbench

Die Versionsnummern von MySQL Workbench starten bei 5.0. Während die Version 5.0 noch auf Windows beschränkt war, wurde der Cross-Plattform-Support in den Versionen 5.1 und 5.2 ergänzt. 2013 erschienen die Version 6.0, 2014 die Versionen 6.1 und 6.2 und im Jahr 2015 6.3. Die aktuelle Version aus dem Jahr 2018 ist 8.0.

Die verschiedenen Editionen von MySQL Workbench

MySQL Workbench ist in einer Community- und einer Standard-Edition erhältlich. Die Community-Edition steht unter GPL-Lizenz und ist frei verfügbar. Bei der Standard-Edition handelt es sich um eine kommerzielle Version der Software, deren Nutzung kostenpflichtig ist. Dafür beinhaltet sie einen erweiterten Funktionsumfang im Vergleich zur kostenlosen Edition. Zusätzliche Funktionen sind beispielsweise die Schema- und Modellprüfung und das Dokumentationswerkzeug DBDoc.

Zugriff auf existierende Datenbanken mit MySQL Workbench

Um mit MySQL Workbench auf eine bereits existierende Datenbank zuzugreifen, muss eine Verbindung zum Datenbankserver hergestellt werden. Dies ist über den Menüpunkt zum Erstellen einer neuen "Connection" möglich. Zum Einrichten der Verbindung werden Angaben zum Hostnamen oder zur IP-Adresse des MySQL-Servers und zum Port benötigt. Über einen gültigen Benutzernamen und das zugehörige Passwort baut MySQL Workbench eine Connection per TCP/IP zur Datenbank auf.

Funktionen und Möglichkeiten von MySQL Workbench

MySQL Workbench stellt zahlreiche Funktionen für die Arbeit mit MySQL-Datenbanken zur Verfügung und bietet viele Möglichkeiten der Verwendung. Die zentralen Funktionen des Tools sind:

  • Design und Modellierung von Datenbanken
  • Entwickeln, Erstellen und Optimierung von Datenbanken
  • Administration von Datenbanken
  • Dokumentation von Datenbanken
  • Monitoring und Optimierung der Performance von Datenbanken
  • Migration von Datenbanken
  • Reverse Engineering von Datenbanken

Da MySQL Workbench eine grafische Benutzeroberfläche hat, arbeitet das Tool selbst mit sehr komplexen Datenbanken intuitiv und übersichtlich. Datenbanken lassen sich visuell designen, modellieren, erstellen und managen. Auch schwierige Anpassungen und Veränderungen sind mit relativ geringem Aufwand und ohne spezielle Programmierkenntnisse möglich. Ein integrierter SQL-Editor arbeitet mit farbigem Syntax-Highlighting und Auto-Completion. Über ein grafisches Performance-Dashboard lässt sich die Performance von Datenbanken anzeigen und optimieren. Mithilfe von Performance Reports sind rechenintensive SQL-Abfragen und -Operationen leicht zu identifizieren. Eine weitere wichtige Funktion von MySQL Workbench ist die Unterstützung der Migration von Datenbanken. Daten von Microsoft SQL-Servern, Microsoft Access, Sybase ASE, PostgreSQL und anderen relativen Datenbankmanagementsystemen sind einfach zu MySQL zu migrieren und zu konvertieren. Per Reverse-Engineering lassen sich EER-Modelle (erweiterte Entity Relationship Modelle) aus bereits bestehenden Datenbanken extrahieren und neu erstellen.

Backup und Restore von MySQL-Datenbanken mit MySQL Workbench

Oft von Datenbankadministratoren verwendete Funktionen sind das Sichern und Wiederherstellen von Daten einer MySQL-Datenbank. MySQL Workbench stellt die benötigten Funktionen hierfür zur Verfügung und erlaubt es, mit wenigen Klicks Backups und Restores durchzuführen. Hierfür ist zunächst eine Verbindung zur gewünschten Datenbank eines Datenbank-Servers herzustellen. Über die Funktion „Export“ lässt sich anschließend ein Datenbank-Dump erstellen. Alle Daten können in einer Datei auf dem lokalen Rechner gespeichert werden. Die Import-Funktion spielt Daten aus einem lokalen Datenbank-Dump in eine MySQL-Datenbank zurück.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45540517 / Definitionen)