Aktuelle ESG-Studie:

Von der Komplexität des Datenmanagements

QuantumESG

Obwohl das Geschäftsleben schon seit über einem Jahrzehnt zu großen Teilen digital stattfindet kämpfen Unternehmen noch mit Strategien zu Datenverwaltung und -Speicherung.

Oftmals wurden für die Probleme Übergangslösungen gefunden, die jetzt durch die gewaltige Flut an unstrukturierten Daten an ihre Grenzen stoßen.

Gleichzeitig sind Daten aber so wichtig wie nie zuvor:  ESG fand heraus, dass sieben von zehn Management Management-Teams ihre Daten in den Mittelpunkt ihrer Wachstumsstrategien stellen, während nur 2 % der IT-Leiter sagen, dass Daten dass Daten lediglich ein Nebenprodukt des Betriebs sind. Trotzdem gibt es noch immer gewaltige  Probleme beim Data Management und der grundlegenden Frage, wie Daten eigentlich am  effektivsten genutzt werden können. Es genügt eben einfach nicht, immer  noch  mehr Daten zu erheben und zu generieren, ohne konkrete Pläne wie diese verarbeitet und  verwaltet werden können.

Im  englischsprachigen Paper diskutieren wir, was Unternehmen eigentlich daran hindert, den Wert ihrer Daten zu  maximieren. Außerdem sprechen wir über die Auswirkungen der jüngsten Ransomware-Angriffen auf die Datenverwaltung und wie man diese Hindernisse am besten umschiffen kann.

Anbieter des Whitepapers

Quantum Corporation c/o Quantum Storage GmbH

Max-Högger-Strasse 2
8048 Zürich
Schweiz

QuantumESG

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen