Suchen

Schulungsprogramm rund um Big Data Analytics SAS bildet zum Data Scientist aus

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Softwarehersteller SAS startet ein neues Weiterbildungsprogramm zum SAS Data Scientist. Modulare Kurse vermitteln dabei Fachwissen zu Big Data Analytics nach individuellen Anforderungen.

Firmen zum Thema

Das SAS Institute bietet modulare Kurse rund um Big Data Analytics an.
Das SAS Institute bietet modulare Kurse rund um Big Data Analytics an.
(SAS)

Mit dem Schulungsprogramm will SAS der zunehmenden Bedeutung von Datenanalysen für Geschäftsentscheidungen Rechnung tragen. Die Weiterbildung soll Businessexperten, Analytiker und Informatiker in die Lage versetzen, den Wertbeitrag von Analytics zu vermitteln und Daten so auszuwerten, dass sie eine valide Grundlage für Entscheidungsprozesse darstellen. Das modular aufgebaute Programm deckt die notwendigen Facetten ab, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Geschäftswissen trifft Analytics

Laut dem Unternehmen muss ein Data Scientist nicht nur statistische Fähigkeiten für das Sammeln und Aufbereiten von Daten besitzen, sondern auch Business-Wissen einbringen. Erst dann könne er mit Big Data Analytics einen echten Mehrwert für sein Unternehmen erzeugen. Ein Data Scientist sei gleichzeitig Bindeglied, Kommunikator und Informationslieferant, der sowohl mit Fachabteilungen als auch der Geschäftsführung interagiert. Somit sei er ein „Forscher im Unternehmen“, der Möglichkeiten zur Anwendung bestehender analytischer Methoden auf neue Fragestellungen identifiziert.

Die Seminare drehen sich um die Bereiche Impulse für neue Geschäftspotenziale, anschauliche Datenvisualisierung, kreativer Einsatz statistischer Datenanalyse, Interpretation valider Analyseergebnisse sowie Datenmanagement bei Big Data. Detaillierte Informationen zu den Schulungen sowie eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf der SAS-Homepage.

(ID:43002591)