eBook

SaaS Data Protection

Keepit saas data protection

Kommt es zu einem Ausfall bei einem Cloud-Dienst, müssen viele Unternehmen um Ihre Daten bangen. Denn anders als gedacht ist nicht der Cloud-Provider, sondern der Cloud-Anwender für das Backup seiner Cloud-Daten verantwortlich.

Unklarheiten bei der Aufteilung der Verantwortung für Cloud-Sicherheit und Cloud-Datenschutz haben im Ernstfall massive Konsequenzen. So waren die Folgen eines Rechenzentrumsbrandes in Straßburg immens. Viele betroffene Cloud-Nutzer beklagten einen Datenverlust, ohne die Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen.

Ähnlich ist das auch bei Cyberattacken durch Ransomware. Gerade SaaS-Daten in der Cloud sind in Gefahr, da Sie bevorzugte Angriffsziele der Online-Erpresser geworden sind. Die Sicherheitskonzepte vieler Unternehmen für Cloud-Daten und zum Schutz gegen Ransomware sind hingegen noch lückenhaft.

In diesem eBook zeigen wir Ihnen Best Practices gegen Ransomware-Attacken auf Cloud-Daten. Welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Microsoft 365 Sicherheitsvorfälle und Datenverlust zu vermeiden und geben Ihnen Lösungsansätze an die Hand, wie Sie unter Einhaltung aller Compliance-Vorgaben Ihre Daten in der Cloud vor Verlusten schützen können.

eBook Highlights:

  • Geteilte Verantwortung beim Cloud Computing.
  • Data Protection am Beispiel Microsoft 365.
  • Risiko durch kriminelle Datenverschlüsselung.

Anbieter des Whitepapers

Security-Insider

Max-Josef-Metzger-Straße 21
86157 Augsburg
Deutschland

Keepit Germany GmbH c/o Bird&Bird LLP

Maximiliansplatz 22
80333 München
Deutschland

Keepit saas data protection

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen