Fernstudiengang

Gesundheitsinformatik Digital Health and Management (B.Sc.)

| Autor: Ann-Marie Struck

Digital health ist die Verbindung von Gesundheit, Gesundheitsfürsorge, Leben und Gesellschaft mit digitalen Technologien, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern
Digital health ist die Verbindung von Gesundheit, Gesundheitsfürsorge, Leben und Gesellschaft mit digitalen Technologien, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern (Bild: © everythingpossible - stock.adobe.com)

Die Hochschule Fresenius onlineplus bietet ab November den neuen Bachelorstudiengang Gesundheitsinformatik Digital Health and Management (B.Sc.) an. Das Studium verbindet Gesundheitswesen, Informatik und Wirtschaft.

Digital Health hat Einzug in den Alltag genommen. Aber Entwicklungen wie Gesundheits-Apps oder digitale Impfpässe eröffnen nicht nur vielfältige Möglichkeiten, sondern die sensiblen Daten müssen auch richtig verwaltet werden.

Mit diesen Themen beschäftigt sich der neue Studiengang Gesundheitsinformatik Digital Health and Management (B.Sc.) der Hochschule Fresenius. Ab November startet dort die akademische Ausbildung zum Gesundheitsinformatiker. Der Studiengang verbindet Gesundheitswesen, Informatik und Ökonomie. Auf dem Lehrplan stehen sowohl Grundlagen der Gesundheitsökonomie, der Medizin als auch der Programmierung, der Algorithmenentwicklung sowie des Software Engineering. Studierende sollen während des Studium lernen, informationstechnische Aufgaben der Verwaltung und Logistik im Gesundheitswesen zu analysieren, ökonomisch und technisch zu bewerten und zu lösen.

Zudem besteht die Möglichkeit sich in den Schwerpunkten Digitale Transformationen und Geschäftsmodelle, E- and Mobile-Business, Cloud Computing oder wertorientiertes Krankenhausmanagement zu spezialisieren.

Laut Prof. Dr. habil. Peter J. Weber, Dekan Fachbereich onlineplus, erhalten Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs ein multidisziplinäres Qualifikationsprofil für ein erfolgreiches Agieren im Kontext der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46053730 / Best Practices)