Suchen

End-to-End Process Intelligence FortressIQ und Signavio werden Partner

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Der Process-Insight-Spezialist FortressIQ hat mit dem Experten für Business Transformation Signavio eine strategische Partnerschaft vereinbart. Im Mittelpunkt steht dabei die Bereitstellung einer durchgängigen Process-Intelligence-Lösung.

Firma zum Thema

FortressIQ und Signavio kooperieren ab sofort.
FortressIQ und Signavio kooperieren ab sofort.
(Bild: Pete Linforth / Pixabay / Pixabay )

Im Zuge einer Business Transformation und der dafür nötigen Process Intelligence wissen Unternehmen oft nicht, wo sie anfangen, wonach sie suchen und welche Prioritäten sie setzen sollen. Häufig kommt eine Kombination aus Process Mining, Interviews und Business-Analysen zum Einsatz, was aber in vielen Fällen zeitaufwendig und ungenau ist.

FortressIQ und Signavio setzen hier an und wollen gemeinsam ein Top-down- und Bottom-up-Framework für die verschiedenen Aspekte wie Modellierung, Discovery, Mining, Governance und Prozessüberwachung anbieten. Dank des integrierten Ansatzes werden unterschiedliche Tools überflüssig, was die Evaluierung von Verbesserungsmöglichkeiten und Kostensenkungen beschleunigt.

Funktionen zentral zusammengeführt

Zu den Funktionen der gemeinsamen Lösung zählt Process Discovery für Einblicke in den tatsächlichen Umfang von Prozessen. Zudem wird aufgezeigt, welche Arbeitsschritte die jeweiligen Systeme und Benutzer im Kontext ausführen. Arbeitsanweisungen liefern detaillierte, datengesteuerte Informationen inklusive Aufgaben und Screenshots, um eine umfassende Überprüfung der Process Compliance zu ermöglichen. Zudem ist Robotic Process Automation (RPA) mit Prozessmodellen zum Design von beispielsweise Bot-Interaktionen und Process Definition Documents an Bord.

„Durch die Partnerschaft mit Signavio können wir leicht elementare manuelle und datengesteuerte Ansätze miteinander verbinden, sodass Unternehmen komplexe Transformationen einfach bewältigen können“, erklärt Pankaj Chowdhry, CEO von FortressIQ. „Da viele Organisationen versuchen, den größtmöglichen Nutzen aus ihren Transformationsinitiativen zu ziehen, ist es unerlässlich, dass sie über die richtigen Tools verfügen, um dies zu erreichen“, ergänzt er.

(ID:46749252)