Suchen

Funktionsumfang erweitert Axway baut Amplify-Plattform weiter aus

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit einigen weitreichenden Verbesserungen baut Axway seine Amplify-Plattform für Interaktion und Datenintegration aus. Sie soll damit Innovationen beschleunigen, Geschäftsabläufe straffen und Risiken minimieren.

Firma zum Thema

Axway hat Amplify um zahlreiche neue Funktionen ergänzt.
Axway hat Amplify um zahlreiche neue Funktionen ergänzt.
(Bild: Axway)

Die neue Amplify-Version bietet rund 40 neue Funktionen in den Bereichen API-Management, Dateiübertragung, Anwendungsentwicklung und Analysen. Nutzer können damit in kurzer Zeit die geschäftlichen Vorteile verschiedener Datenquellen optimieren und den Kundennutzen maximieren. Zu den Neuerungen zählen verschiedene Erweiterungen für den Amplify-Marktplatz. In dieser Toolbox finden Nutzer unterschiedliche Möglichkeiten zum Finden, Testen, Erwerben und Verwalten von Abonnements. „Servicebeschleuniger“ sollen nun den Anwendern der Plattform ein einfacheres und nahtloses Suchen, Exponieren, Verwenden und Zusammenstellen von Interaktionsressourcen ermöglichen. Dazu zählen auch mehr als 30 Konnektoren für den Zugriff auf Daten in CRM-Systemen, Marketing-Automatisierungs-Tools, Datenbanken oder Big-Data-Analyse-Werkzeugen. Neu ist außerdem die Unterstützung von Microsoft Azure.

Weitere Neuheiten

Zu den weiteren Neuerungen zählen verschiedene Innovationen beim API-Management: Orchestrierungsfunktionen für einfachere API-Integration und –Konnektivität wurden ergänzt und erweitert. Ressourcen lassen sich automatisch für unterschiedliche Anforderungen skalieren. Der neue Connector Builder hilft zudem bei der Entwicklung von entsprechenden Konnektoren. Ebenfalls neu ist der MQTT-Konnektor auf Open-Source-Basis, der für einfaches und sicheres Arbeiten im Internet der Dinge sorgen soll. Axway hat außerdem das Zusammenspiel mit der EFSS-Lösung Syncplicity optimiert und den Bereich Anwendungsentwicklung um neue Mobilitätsfunktionen ergänzt. Weitere Verbesserungen finden sich bei den Analysefunktionen und den B2B-Gateways.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:45013306)