Dipl. Betriebswirt Otto Geißler ♥ BigData-Insider

Dipl. Betriebswirt Otto Geißler

Freier Journalist

Artikel des Autors

Das Vertrauen der Unternehmen in die KI-Technologien nimmt stetig zu. Das rührt daher, dass sie die Best Practices von KI besser verstehen und sie in der Folge auch in zunehmender Breite nutzen lernen.
KI-Innovationen

Neue Trends für die Künstliche Intelligenz

Die KI-Technologien entwickeln sich sehr schnell und werden den nächsten großen Wandel in der IT gestalten. Doch auch sie selbst unterliegen dem Wandel und erleben verschiedene Herausforderungen und Veränderungen. Dazu gehören die Forderungen nach einer eindeutigeren Nachvollziehbarkeit sowie reduzierten Datenintensität.

Weiterlesen
Seit der Einführung von TensorFlow im November 2015 wurde das Framework mehr als 41 Millionen Mal heruntergeladen. Weltweit arbeiten über 1.800 Entwickler daran.
Machine Learning

Was ist neu an TensorFlow 2.0?

Googles TensorFlow 2.0, eines der weltweit beliebtesten Open Source Frameworks für maschinelles Lernen, wurde unter anderem mit einer neuen Architektur, einfacherem Model Building mit Keras, vereinfachten API und neuer TF-Lite-1.0-Version umfassend aktualisiert.

Weiterlesen
Blindes Vertrauen in die Ergebnisse, die KI-Systeme liefern, kann mitunter sehr gefährlich sein. Daher müssen die KI-Systeme kritisch im Auge behalten werden.
Die Intelligenz der Maschinen

Wissen wir noch, was sie tun?

Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) treffen Maschinen bereits heute eigene Entscheidungen, die sogar viele Fachleute nicht mehr durchschauen können. Solche KI-Entscheidungen beeinflussen immer stärker auch das menschliche Leben. Droht ein Kontrollverlust? Sind Regeln ein Ausweg? Oder sind diese Bedenken einfach nur übertrieben

Weiterlesen
Welches Analyse-Tool eignet sich? Vor einer Implementierung sollten sich Unternehmen zunächst über den jeweiligen Anwendungsfall als auch die Art und den Umfang der zu analysieren Daten Klarheit verschaffen.
Überblick

Die wichtigsten Big-Data-Technologien

Big-Data-Anwendungen basieren nicht auf einer einzigen Technologie, sondern sind im Grunde ein Zusammenspiel verschiedener Innovationen. Dafür reichen jedoch herkömmliche Technologien wie zum Beispiel klassische Datenbanken, Data Warehouse- oder Reporting-Lösungen bei weitem nicht aus.

Weiterlesen
Torch (im Bild das Logo des Projektes) wird ständig weiterentwickelt und bei Facebook, Google, Twitter, NYU, IDIAP, Purdue und vielen anderen Unternehmen sowie Forschungslabors verwendet.
Deep Learning

Das kann das Deep Learning Framework Torch

Torch ist ein wissenschaftliches Deep Learning Framework mit beachtlichem Support an Algorithmen für das maschinelle Lernen. Auf Grund der einfachen Skriptsprache Lua und der C/CUDA-Implementierung ist das Open-Source-Paket sehr anwenderfreundlich und sorgt für beschleunigte Prozesse.

Weiterlesen
Welches Analyse-Tool eignet sich? Vor einer Implementierung sollten sich Unternehmen zunächst über den jeweiligen Anwendungsfall als auch die Art und den Umfang der zu analysieren Daten Klarheit verschaffen.
Überblick

Die wichtigsten Big-Data-Technologien

Big-Data-Anwendungen basieren nicht auf einer einzigen Technologie, sondern sind im Grunde ein Zusammenspiel verschiedener Innovationen. Dafür reichen jedoch herkömmliche Technologien wie zum Beispiel klassische Datenbanken, Data Warehouse- oder Reporting-Lösungen bei weitem nicht aus.

Weiterlesen
Das Vertrauen der Unternehmen in die KI-Technologien nimmt stetig zu. Das rührt daher, dass sie die Best Practices von KI besser verstehen und sie in der Folge auch in zunehmender Breite nutzen lernen.
KI-Innovationen

Neue Trends für die Künstliche Intelligenz

Die KI-Technologien entwickeln sich sehr schnell und werden den nächsten großen Wandel in der IT gestalten. Doch auch sie selbst unterliegen dem Wandel und erleben verschiedene Herausforderungen und Veränderungen. Dazu gehören die Forderungen nach einer eindeutigeren Nachvollziehbarkeit sowie reduzierten Datenintensität.

Weiterlesen
Torch (im Bild das Logo des Projektes) wird ständig weiterentwickelt und bei Facebook, Google, Twitter, NYU, IDIAP, Purdue und vielen anderen Unternehmen sowie Forschungslabors verwendet.
Deep Learning

Das kann das Deep Learning Framework Torch

Torch ist ein wissenschaftliches Deep Learning Framework mit beachtlichem Support an Algorithmen für das maschinelle Lernen. Auf Grund der einfachen Skriptsprache Lua und der C/CUDA-Implementierung ist das Open-Source-Paket sehr anwenderfreundlich und sorgt für beschleunigte Prozesse.

Weiterlesen
Seit der Einführung von TensorFlow im November 2015 wurde das Framework mehr als 41 Millionen Mal heruntergeladen. Weltweit arbeiten über 1.800 Entwickler daran.
Machine Learning

Was ist neu an TensorFlow 2.0?

Googles TensorFlow 2.0, eines der weltweit beliebtesten Open Source Frameworks für maschinelles Lernen, wurde unter anderem mit einer neuen Architektur, einfacherem Model Building mit Keras, vereinfachten API und neuer TF-Lite-1.0-Version umfassend aktualisiert.

Weiterlesen
Blindes Vertrauen in die Ergebnisse, die KI-Systeme liefern, kann mitunter sehr gefährlich sein. Daher müssen die KI-Systeme kritisch im Auge behalten werden.
Die Intelligenz der Maschinen

Wissen wir noch, was sie tun?

Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) treffen Maschinen bereits heute eigene Entscheidungen, die sogar viele Fachleute nicht mehr durchschauen können. Solche KI-Entscheidungen beeinflussen immer stärker auch das menschliche Leben. Droht ein Kontrollverlust? Sind Regeln ein Ausweg? Oder sind diese Bedenken einfach nur übertrieben

Weiterlesen