Suchen

Weiterbildungsangebot TU Dortmund bietet Data-Science-Zertifikatsstudium

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die Technische Universität Dortmund hat ab sofort das Zertifikatsstudium „Data Science and Big Data“ im Programm. Dabei handelt es sich um eine berufsbegleitende Weiterbildung, die neun Monate dauert.

Firma zum Thema

An der TU Dortmund ist die berufsbegleitende Weiterbildung rund um Data Science möglich.
An der TU Dortmund ist die berufsbegleitende Weiterbildung rund um Data Science möglich.
(Bild: TU Dortmund )

Die Fortbildung beginnt im Januar 2017. Sie kombiniert wissenschaftliche Erkenntnisse der Disziplinen Informatik, Statistik und Journalistik mit praktischen Anwendungen. Zunächst werden Grundlagen des Datenmanagements und der Datenwissenschaft vermittelt und durch Übungsaufgaben vertieft. Anschließend werden große Datensätze durchleuchtet und die Präsentation der Ergebnisse über verschiedene Medien erlernt.

Nebenbei zum Data Scientist

Im Rahmen der Abschlussarbeit können die Teilnehmer eigene Daten analysieren. Nach der Prüfung erhalten die Studenten ein entsprechendes Zertifikat. Die Leitung des Kurses übernimmt Prof. Claus Weihs von der Fakultät Statistik der TU Dortmund. Insgesamt umfasst die Studienzeit einschließlich der Prüfungsleistungen rund 300 Arbeitsstunden, was etwa acht Stunden pro Woche entspricht. Bewerbungen für die kostenpflichtige Fortbildung sind noch bis zum 25. November 2016 möglich.

Artikelfiles und Artikellinks

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44192568)