Produktportfolio ausgebaut

Tableau stellt Prep Conductor und Ask Data vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Tableau hat die Neuheiten Prep Conductor und Ask Data vorgestellt.
Tableau hat die Neuheiten Prep Conductor und Ask Data vorgestellt. (Bild: Tableau)

Der Analytics-Spezialist Tableau erweitert sein Angebot um die neuen Produkte Prep Conductor und Ask Data. Bei Prep Conductor handelt es sich um ein Tool für die Self-Service-Datenvorbereitung, während Ask Data die Datenanalyse in natürlicher Sprache ermöglicht.

Prep Conductor ermöglicht die Planung und Verwaltung der Datenvorbereitung mit beliebigen Datenmengen im Self-Service. Das Tool ist Teil des neuen Subscription-Pakets Tableau Data Management, das für Tableau Server 2019.1 zur Verfügung steht. Es soll Anwendern vor allem dabei helfen, fundierte und aktuelle Daten einfacher verfügbar und analysierbar zu machen. Dazu automatisiert Prep Conductor Prozesse, die im Tableau Prep Builder erstellt wurden, und hält Daten selbstständig auf dem neuesten Stand.

Zentrale Teams wie etwa die IT-Abteilung können Abläufe auf dem gesamten Server planen und dabei die Authentifizierung, Berechtigungen und Infrastruktur des Tableau Servers nutzen. Zudem lassen sich spezielle Berechtigungen für Datenabläufe und -quellen einrichten, um Governance- und Compliance-Richtlinien einzuhalten. Das Data-Management-Paket inklusive Prep Conductor ist ab sofort für 5,50 US-Dollar pro Monat und Benutzer für Tableau Server und Tableau Online verfügbar.

Daten per Fragestellung analysieren

Mit dem ebenfalls neu vorgestellten Ask Data können Anwender Fragen zu ihren Daten in natürlicher Sprache formulieren und erhalten dann eine visuelle Antwort in Tableau. Dies soll die Interaktion und den Erkenntnisgewinn unabhängig vom jeweiligen Kompetenzniveau des Nutzers vereinfachen. Die Visualisierung kann dann weiter analysiert, verfeinert und geteilt werden. Eine spezielle Einrichtung oder Programmierung ist dazu nicht erforderlich. Die Algorithmen hinter der Funktion sind in der Lage, die Absichten einer Frage zu erkennen und stützen sich somit nicht nur auf bestimmte Keywords. Ask Data ist kostenlos als Teil von Tableau Server 2019.1 und Tableau Online erhältlich. Die Funktion ist zu allen von Tableau unterstützten Datenquellen kompatibel, inklusive Live-Daten und Datenextrakten.

Weitere Neuerungen

In der Version 2019.1 hält Tableau zudem eine Reihe von weiteren Neuerungen bereit: So wurde die App für iOS und Android vollständig neu gestaltet und verfügt nun über automatische mobile Layouts zur Darstellung von Dashboards. Ebenfalls neu sind ein Google-Ads-Konnektor und eine Funktion für den Export von Visualisierungen und Dashboards als PowerPoint-Folien.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45748942 / Analytics)