Suchen

Flexible IBM-Infrastruktur als Basis SAP UCC der TU München erhält Hosting-Zertifizierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Das SAP University Competence Center (UCC) der Technischen Universität München hat die SAP-Zertifizierung als Hosting-Service-Anbieter und HANA-Operations-Service erhalten.

Firmen zum Thema

Das SAP University Competence Center (UCC) der TU München ist eigenen Angaben zufolge die erste akademische Einrichtung weltweit, die den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess erfolgreich abschließen konnte.
Das SAP University Competence Center (UCC) der TU München ist eigenen Angaben zufolge die erste akademische Einrichtung weltweit, die den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess erfolgreich abschließen konnte.
(Bild: SAP UCC)

Damit ist das Rechenzentrum die erste akademische Einrichtung weltweit, die den anspruchsvollen Zertifizierungsprozess erfolgreich abschließen konnte. Für die Verantwortlichen ist das ein wichtiger Schritt, um die Hochschule als Big-Data-Innovationszentrum zu etablieren. Einen großen Beitrag leistete laut der TU München die flexible und adaptive IT-Infrastruktur auf Basis von IBM-Technologien.

Lastspitzen abfangen

Diese Flexibilität ist wichtig, da die Verarbeitung von Lastspitzen auch im universitären Umfeld von Bedeutung ist. So sind Lastschwankungen zwischen 100 und 400 Prozent keine Seltenheit, beispielsweise beim gleichzeitigen Aufruf einer Anwendung in kurzer Zeit durch Dozenten und Studenten. Die Reaktionsfähigkeit der Infrastruktur bei derartigen Fluktuationen war Teil des Zertifizierungsprozesses.

IBM-Infrastruktur als Basis

Alle SAP-Business-Suite-Anwendungen nutzen IBM DB2 LUW als universelle Datenbank auf konsequent virtualisierten AIX-Betriebssysteminstanzen. Ein lokaler Cluster besteht dabei aus zwei XIV-Storage-Einheiten, zwei Brocade-SAN-Switches und zwei IBM-Power-Systems-750-Servern. HANA-Anwendungen laufen auf einem IBM BladeCenter H unter Linux. Die gesamte Umgebung wird über Tivoli Monitoring überwacht.

„Als SAP-zertifizierter Anbieter von Hosting-Services und SAP HANA-Betrieb verfügen wir über ein Alleinstellungsmerkmal im akademischen Umfeld, das unseren Kunden signalisiert, dass sich die Leistungen, die sie von uns beziehen, auf höchstem Niveau bewegen“, freut sich Professor Helmut Krcmar, Academic Director SAP UCC TUM und Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München, über die erfolgreiche Zertifizierung.

(ID:42952855)