Big Data Management

Qlik übernimmt Attunity

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Qlik hat die Akquisition von Attunity bekanntgegeben.
Qlik hat die Akquisition von Attunity bekanntgegeben. (Bild: rawpixel.com / pexels.com)

Der Data-Analytics-Spezialist Qlik wird mit Attunity einen Experten für Datenintegration und Big-Data-Management übernehmen. Die Akquisition soll vor allem die Datenverwaltungsfunktionen der Qlik Analytics Platform stärken.

Im Zuge der Akquisition erweitert Qlik sein vorhandenes Team durch zusätzliche erfahrene Datenexperten von Attunity. Das Unternehmen sieht eine passende Datenmanagement-Strategie als zentralen Baustein für die datengetriebene Transformation von Organisationen. „Attunitys Stärke, Daten über komplexe Cloud-Umgebungen in Echtzeit zu liefern, wird Qlik-Kunden zu Vorreitern in Sachen Datenmanagement machen und ihnen helfen, ihre Unternehmensstrategie danach auszurichten“, erklärt Qlik-CEO Mike Capone.

Nahtlose Datenbewegung

Mit Attunity bietet Qlik seinen Kunden nun eine erweiterte Datenmanagementlösung, die Rohdatenquellen zu verwalteten, analysefähigen Informationsquellen macht. Dabei sieht der Analytics-Spezialist vor allem die nahtlose Datenbewegung über multiple Cloud-Umgebungen und Data Lakes hinweg als zunehmend geschäftskritisches Thema, insbesondere in Hinblick auf Predictive Analytics und KI-gestützte Einsatzszenarien. Das Partnernetzwerk von Attunity wird im Zuge der Übernahme künftig das Partner-Ökosystem von Qlik ergänzen und damit dessen Marktreichweite erhöhen. Zudem werden strategische Kooperationen in den Gebieten Data-Lake-Management und Cloud-Infrastrukturen weiter ausgebaut.

Finanzielle Details

Die Transaktion ist noch vorbehaltlich der Zustimmung der Attunity-Aktionäre sowie der zuständigen Aufsichtsbehörden. Sie soll im Lauf des zweiten Quartals 2019 abgeschlossen werden. Qlik wird im Rahmen der Akquisition alle ausgegebenen Attunity-Stammaktien im Wert von insgesamt rund 560 Millionen US-Dollar übernehmen. Das entspricht einem Gegenwert von 23,50 US-Dollar pro Aktie.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45776362 / Analytics)