Experton veröffentlicht „Vendor Benchmark“

Big Data ist zum Querschnittsthema geworden

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Experton hat den "Big Data Vendor Benchmark 2017" veröffentlicht.
Experton hat den "Big Data Vendor Benchmark 2017" veröffentlicht. (Bild: Experton)

Die Marktforscher der Experton Group haben die Ergebnisse ihres „Big Data Vendor Benchmark 2017“ vorgestellt. Eine zentrale Erkenntnis: Big Data gehört zu den Grundelementen der digitalen Transformation.

Experton hält daher branchen- und zielgruppenspezifische Lösung der ICT-Anbieter für notwendig. Die Marktforscher sehen eine zunehmende Angebotsvielfalt, die sich aus den Bereichen Business Intelligence und Analytics entwickelt haben. Dazu zählen beispielsweise Advanced Analytics, Cognitive Computing, Machine Learning oder Operational Intelligence. Im „Vendor Benchmark“ hat Experton 94 Unternehmen in sieben Kategorien bewertet und dabei auch die immer gezieltere Ausrichtung auf Prozesse und Geschäftsmodelle berücksichtigt.

Ausgereifter Markt

Laut Experton zeigt sich der Anbietermarkt bereits als sehr ausgereift, wenn die Teilnehmer nach den bisherigen Kriterien Volume, Variety, Velocity und ergänzenden Merkmalen betrachtet werden. Dies belegt auch der hohe Anteil an Unternehmen, die sich in der Gruppe der „Leader“ wiederfinden. Bei letzteren handelt es sich nur um große ICT-Generalisten, sondern auch um kleinere Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern. Dass die kleinen Firmen gut mit der großen Konkurrenz mithalten können, zeigen komplexe Kundenprojekte, die eine exzellente Beurteilung durch die Anwender nach sich zogen. Experton berücksichtigt im Benchmark neben technologischen auch wirtschaftliche Merkmale, um auch Startups und lokale Anbieter fair einzuschätzen. Ein weiteres Zeichen für einen ausgereiften Markt sind laut Experton Übernahmen und Merger, die für eine Konsolidierung der Anbieterlandschaft sprechen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44434431 / Industrie 4.0)