BVDW-Studie

22 Prozent Umsatzwachstum durch KI

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Die künstliche Intelligenz nimmt in der Digitalen Wirtschaft eine wichtige Rolle ein.
Die künstliche Intelligenz nimmt in der Digitalen Wirtschaft eine wichtige Rolle ein. (Bild: BVDW)

Eine Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft e.V. zeigt auf, dass Künstliche Intelligenz in der Digitalen Wirtschaft eine große Rolle spielt.

Von den 289 befragten Experten aus Mitgliedsunternehmen sind 78 Prozent der Meinung, dass Künstliche Intelligenz schon jetzt eine „wichtige“ oder „eher wichtige“ Rolle für ihre Geschäftsmodelle spielt. Die Studie zeigt weiter, dass Digitalunternehmen durchschnittlich von einem KI-bedingten Umsatzwachstum von 22 Prozent ausgehen.

BVDW-Präsident Matthias Wahl (RMS) sagt: „KI ist nicht einfach eine weitere technische Entwicklung. Es ist vielmehr eine Basis-Innovation, die zahlreiche Geschäftsmodelle verändern und neue ermöglichen wird.“

Angst um den Arbeitsplatz

Die vergangenen April veröffentlichte repräsentative Umfrage des BVDW ergab, dass über zwei Drittel (69 Prozent) der Deutschen befürchten, dass Künstliche Intelligenz viele Arbeitsplätze verdrängen wird.

Die aktuelle Studie zeigt allerdings etwas anderes: Hier gehen 63 Prozent davon aus, dass zwar tatsächlich Arbeitsplätze wegfallen werden, aber dafür im gleichen Umfang neue entstehen werden.

„Wie sich das tatsächlich entwickeln wird, dürfte auch von der Rolle der Deutschen Wirtschaft und ihrer regulatorischen Rahmenbedingungen im internationalen Wettbewerb abhängen“, sagt BVDW-Präsident Wahl.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45499482 / Künstliche Intelligenz)