eiPaaS ermöglicht Echtzeit-Datenstruktur Qlik stellt Cloud Data Integration vor

Von Martin Hensel

Anbieter zum Thema

Mit Cloud Data Integration hat Qlik eine neue Enterprise Integration Platform as a Service (eiPaaS) präsentiert. Sie soll alle Unternehmensanwendungen und Datenquellen mit der Cloud verbinden und eine Echtzeit-Datenstruktur mit automatisierter Datenbewegung ermöglichen.

Qlik Cloud Data Integration macht eine Echtzeit-Datenstruktur in Unternehmen möglich.
Qlik Cloud Data Integration macht eine Echtzeit-Datenstruktur in Unternehmen möglich.
(Bild: Qlik)

Qlik Cloud Data Integration besteht aus einer Reihe von SaaS-Services für Analytiker und Dateningenieure. Die Dienste bilden eine Struktur, die Daten im gesamten Unternehmen über flexible, kontrollierte und wiederverwendbare Pipelines vereinheitlicht, transformiert und bereitstellt. Das soll die Grundlage für moderne, geschäftskritische KI-, Analyse- und Betriebsprojekte schaffen.

Das neue Qlik-Angebot nutzt dazu Cloud-Services, die sich in alle wichtigen Cloud-Plattformen integrieren lassen. Dazu zählen etwa AWS, Databricks, Google Cloud, Microsoft Azure Synapse und Snowflake. Die CDC-Engine („Change Data Capture“) überträgt aktuelle und relevante Daten effizient und vollständig in die Cloud. Fortschrittliche Transformationsfunktionen verwandelten Rohdatensätze über automatisch generiertes Pudh-Down-SQL schnell in analysefähige Daten, so Qlik. Dank Metadatenverwaltung und Lineage sei der Werdegang der Daten immer ersichtlich. Zudem steht eine visuelle No-Code-Schnittstelle zur Automatisierung von Workflows für Cloud-Anwendungen und Daten-APIs bereit.

Schnelle Wertschöpfung ermöglichen

Laut Qlik bietet der hauseigene Ansatz zur Datenintegration eine wesentliche Grundlage für eine moderne Dateninfrastruktur. Zu den Vorteilen zählen etwa um 25 Prozent reduzierte Arbeitsbelastung von Datentechnikern und IT-Mitarbeitern durch die Zusammenführung großer Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen sowie bis zu 70 Prozent schnellere Erkennung, Analyse und Implementierung von Daten. Im Laufe der Zeit steigt zudem die Effizienz von Datenintegration und -verwaltung.

„Der verbesserte Zugriff, die Bewegung in Echtzeit und die fortschrittliche Transformation von Daten zwischen Quellen und Systemen im gesamten Unternehmen ist entscheidend dafür, das volle Potenzial von Daten ausschöpfen zu können“, erklärt James Fisher, Chief Product Officer von Qlik. Cloud Data Integration helfe dabei, diese Echtzeitstruktur zwischen beliebigen Datenquellen, -zielen und -destinationen zu schaffen. „Das Angebot nutzt die Leistungsfähigkeit der Cloud, damit jeder im Unternehmen datengestützt handeln kann“, so Fisher.

(ID:48767715)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Big Data, Analytics & AI

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung