Ulrike Ostler ♥ BigData-Insider

Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider
DataCenter-Insider

Artikel des Autors

Eine Weltreise erscheint manch einem reizvoll ... oder wenigstens ein Insel-Hopping. Doch verstreuten Daten in verschiedenen Silos hinterherzujagen, ist kontraproduktiv, verschlingt Aufwand sowie Ressourcen und gefährdet den wirtschaftlichen Erfolg.
Studie von Rubrik und IDC identifiziert zentrale Aufgabenstellungen

Datenmanagement ist ein erfolgskritischer Prozess im Unternehmen

Egal, ob Daten nun das neue Wasser oder das neue Öl sind – klar ist, dass Daten als Produktionsfaktor in praktisch allen Branchen an Bedeutung gewinnen. Damit einher geht eine ebenso steigende Relevanz des Datenmanagements für den Unternehmenserfolg. Eine von Rubrik beim Marktforschungsunternehmen IDC in Auftrag gegebenen Studie beleuchtet den Status quo des Datenmanagements in knapp 1.000 Unternehmen.

Weiterlesen
Bei einem Technologiewechsel sollten dringend die Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt werden.
Bei der Digitalisierung nicht die Mitarbeiter vergessen

Technologiewechsel nur erfolgreich, wenn Menschen im Mittelpunkt stehen

Digitalisierung steht nicht nur bei IT-Organisationen und Unternehmen ganz oben auf der To-do-Liste, sondern auch bei der Politik. Dennoch sind die erzielten Fortschritte überschaubar. Die Erwartungen bleiben hinter den Hoffnungen zurück. Das haben gerade die IT-Probleme zu Beginn der COVID-19-Pandemie gezeigt. Ein Grund für das Ruckeln und Zuckeln ist, dass zumeist nicht der Mensch im Mittelpunkt von IT-Innovationen steht.

Weiterlesen
Eine Weltreise erscheint manch einem reizvoll ... oder wenigsten ein Insel-Hopping. Doch verstreuten Daten in verschiedenen Silos hinterherzujagen ist kontraproduktiv, verschlingt Aufwand sowie Ressourcen und gefährtes den wirtschaftlichen Erfolg.
Studie von Rubrik und IDC identifiziert zentrale Aufgabenstellungen

Daten-Management ist ein erfolgskritischer Prozess im Unternehmen

Egal ob Daten nun das neue Wasser oder das neue Öl sind – klar ist, dass Daten als Produktionsfaktor in praktisch allen Branchen an Bedeutung gewinnen. Damit einher geht eine ebenso steigende Relevanz des Data Managements für den Unternehmenserfolg. Eine von Rubrik beim Marktforschungsunternehmen IDC in Auftrag gegebenen Studie beleuchtet den Status Quo des Daten-Managements in knapp 1.000 Unternehmen.

Weiterlesen
KI im technischen Service: Beispiele für solche Einsatzszenarien sind eine verlässliche Prognostizierung des Service- und des Wartungsbedarfs von Maschinen, Anlagen und deren Komponenten, eine automatisierte Ersatzteilbeschaffung, die Diagnose von Störungen, das Erkennen von Anomalien oder auch die automatisierte Planung von Technikereinsätzen.
Digitalisierung im technischen Service

Auf dem Sprung: USU entwickelt einen 'Service-Meister' für den Mittelstand

Aktuellen Studien zufolge planen 70 Prozent der Unternehmen innerhalb der nächsten fünf Jahre den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in ausgesuchten Servicesegmenten. Das entspricht mehr als einer Verdopplung des aktuellen Anteils. Wie der Einsatz in der Praxis gelingen kann, zeigt der folgende Beitrag aus dem Hause USU am Beispiel des Forschungsprojektes „Service-Meister“.

Weiterlesen
Digitas LBI ist eine Lead-Agentur. Von ihr stammt etwa die Studie "Connected Commerce 2016: A global study of the latest trends in retail"; die Grafik zeigt einen Teil der Ergebnisse.
Digitas LBI und Oracle gründen Solutions Group

Kreativ- und Technikberatung für das „digitale Business“

Die Partnerschaft zwischen einem Anbieter von Cloud-Technik und einer Kreativberatung ist eine der ersten dieser Art. Zusammengetan haben sich die Marketing- und Technologie-Agentur Digitas LBI und Oracle. Sie haben die Digitas LBI OSG gegründet, eine Geschäftseinheit für digitales Business innerhalb der Agentur. Sie soll Kreativ- und Beratung auf Basis von Oracle-Technik bieten.

Weiterlesen