Company Topimage

07.06.2021

Essenzielles Cloud-Know-how für BI- und Analytics-Projekte

Kompaktes Schulungsangebot von QUNIS zum Thema Modern Data Management & Analytics on Microsoft Azure vermittelt fachliches Wissen rund um Cloud-Konzepte zu Networking, Monitoring, Deployment, Governance, Compliance und Technologie

Die Cloud gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und dies nicht nur als Möglichkeit für neue IT- und Business-Modelle, sondern auch ganz konkret bei der Umsetzung von BI- und Analytics-Projekten. Für Unternehmen ist es daher von entscheidender Bedeutung, das entsprechende Cloud-Know-how auch vorzuhalten. Genau dieses Wissen ist jedoch oft nicht ausreichend vorhanden, obwohl es für die zielgerichtete Umsetzung von BI- und Analytics-Projekten immer essenzieller und dringend notwendig wird. Vor diesem Hintergrund hat der Data- & Analytics-Experte QUNIS das kompakte Schulungsangebot „Modern Data Management & Analytics on Microsoft Azure“ entwickelt. Die dreitägige und aus sechs flexibel kombinierbaren Modulen bestehende Schulung richtet sich an Unternehmen, die eine BI- und Analytics-Lösung in der Cloud planen, und unterstützt diese dabei, sich die geforderten Kenntnisse bereits vor Projektbeginn anzueignen. Zugleich werden die Teilnehmer angeregt, sich Gedanken über den Cloud-Reifegrad des eigenen Unternehmens zu machen und dadurch die wesentlichen Themen zu identifizieren und zu adressieren.

Im Vergleich zu einem klassischen Data Warehouse (DWH) On-Premise besteht eine moderne, ganzheitliche BI-Lösung in der Cloud aus deutlich mehr Komponenten. Daher stellen die Auswahl der richtigen Komponenten und der Aufbau einer ganzheitlichen Architektur eine besondere Herausforderung dar. In der QUNIS-Schulung werden dafür Azure-Komponenten aus verschiedenen Bereichen gezeigt, ähnliche Angebote miteinander verglichen und die einzelnen Komponenten den diversen Bereichen einer BI-Lösung zugeordnet. Hierbei finden sowohl Komponenten für eine relationale DWH-Architektur in der Cloud Berücksichtigung als auch die Komponenten für Big-Data- und Streaming-Use-Cases. Darüber hinaus vermittelt die Schulung Möglichkeiten des „Lift & Shift“, worüber sich bestehende Applikationen und Pipelines direkt in die Cloud übertragen lassen. Ein weiteres Thema sind Cloud-Optimized-Konzepte, die verstärkt Cloud-native Funktionen wie Serverless Computing und Platform as a Service verwenden. Zudem erhalten die Teilnehmer eine Übersicht der skalierbaren Cloud-Komponenten zur Umsetzung von Modern DWH in Azure.

„Ziel des Schulungsangebots ‘Modern Data Management & Analytics on Microsoft Azure‘ ist es, unsere Teilnehmer bestmöglich auf die ersten Schritte mit der Cloud-Technologie Microsoft Azure im eigenen Unternehmen vorzubereiten. Wir veranschaulichen alle Themen durch Use-Cases aus der Praxis und vermitteln in Live-Demos einen tieferen Einblick in die verschiedenen Technologien. Dadurch sind die Teilnehmer nach der Schulung bestens mit einer breiten Wissensgrundlage ausgestattet und können so fundierte Cloud-Entscheidungen für ihr BI- und Analytics-Projekt treffen“, kommentiert Steffen Vierkorn, Geschäftsführer von QUNIS.