Event rund um Data Science und KI

Programm für Data Festival 2020 steht fest

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Im März laden das BARC und die Alexander Thamm GmbH zum Data Festival nach München.
Im März laden das BARC und die Alexander Thamm GmbH zum Data Festival nach München. (Bild: Data Festival)

Im März findet bereits zum dritten Mal das dreitägige Data Festival in München statt. Die Fachkonferenz befasst sich mit den Themen Data Science und Künstliche Intelligenz (KI). Nun steht das Programm der Veranstaltung fest.

Bei der letztjährigen Ausgabe des Data Festivals fanden sich 450 Teilnehmer aus 16 Ländern ein. Diesen Erfolg wollen die Veranstalter des Business Application Research Centers (BARC) und der Alexander Thamm GmbH auch in diesem Jahr wiederholen. Nun steht das Programm des Events fest: Am 17. März finden die Pre-Conference Workshops in den Räumlichkeiten des „meetinn“ in München-Obersendling statt. Die Hauptveranstaltung erfolgt an den beiden folgenden Tagen in der Muffathalle. Sie bietet sowohl klassische Formate wie Panel-Diskussionen und Fachvorträge als auch einen Escape Room, eine Afterwork-Party und Networking-Möglichkeiten. Statt „Coffee Breaks“ gibt es passend zum Veranstaltungsort „Beer Breaks“.

Namhafte Referenten

Ziel des Data Festivals ist die Förderung des KI-Standorts Deutschland. Aus über 120 Vorschlägen hat ein Komitee die spannendsten Themen für das Vortragsprogramm ausgewählt. Zu den Referenten zählen Vertreter internationaler Unternehmen sowie von Start-ups und Hochschulen. Vertreten sind beispielsweise E.ON Digital Technology, Merck, wetter.com, Telefónica Germany, Munich Re und die University of Warwick.

„Deutsche Unternehmen können sich nur verbessern, wenn mehr miteinander gesprochen wird: Über erfolgreiche Ansätze, aber auch über Probleme und Hindernisse“, meint BARC-Geschäftsführer Dr. Carsten Bange. Alexander Thamm ergänzt: „Der Grundgedanke des Data Festival ist es, eine Community aufzubauen, die das Thema Data und KI in Deutschland mit Feuereifer vorantreibt. Und genauso ziehen wir das Festival auch auf.“

Termin und Anmeldung

Das Data Festival findet von 17. bis 19. März in München statt. Detaillierte Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind auf der entsprechenden Website zu finden. Noch bis 20. Januar sind ermäßigte „Early Birds“-Tickets verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46305197 / Best Practices)