Suchen

Big-Data-Forschungsprojekt erhält sechs Millionen Euro Zwischen Innovationspotenzial und Schutz der Privatsphäre

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Wissenschaftler untersuchen, wie große, verknüpfte Datenmengen positiv in Politik, Wissenschaft oder Wirtschaft eingesetzt werden können, wenn dabei der Schutz der Persönlichkeitsrechte beachtet werden soll.

Firmen zum Thema

Welche Erwartungen Verbraucher an vernetzte Geräte haben, erforscht ABIDA.
Welche Erwartungen Verbraucher an vernetzte Geräte haben, erforscht ABIDA.
(Bild: KIT)

Dieser Frage gehen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster im Projekt „ABIDA – Begleitforschung Big Data“ nach. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Arbeit der Wissenschaftler dabei für vier Jahre mit über sechs Millionen Euro.

Verantwortungsvoller Einsatz der Technik

Das einfachste Beispiel für den alltäglichen Einsatz von Big Data sind Fitnessarmbänder, die dem Träger Auskunft über Vitalfunktionen geben und damit den gesundheitlichen Zustand dokumentieren. Werden diese Informationen richtig verknüpft, bieten sie die Grundlage für medizinische Studien oder neue Therapien. Dagegen steht die Gefahr, dass sich Dritte die Informationen für kommerzielle Zwecke aneignen oder zur Überwachung nutzen.

Ziel des Projekts

ABIDA – Assessing Big Data will zuerst herausfinden, welche Erwartungen aber auch Ängste die Bürgerinnen und Bürger mit der neuen Technologie verbinden. Dazu sollen Expertenumfragen, Bürgerkonferenzen und Prognosemethoden Aufschluss geben. Zudem möchten die Wissenschaftler herausfinden, wie sich Big-Data-Anwendungen, -Datenströme und -Geschäftsmodelle bereits heute auf unser Leben auswirken. Als Ziel des Projekts ABIDA nennen die Forscher die Möglichkeit, konkrete Handlungsoptionen für Politik, Forschung und Entwicklung zur formulieren. So soll ein Gleichgewicht zwischen Innovationspotentialen und die Wahrung der Persönlichkeitsrechte gewährleistet werden.

(ID:43257291)