Suchen

Virtuelles Event Women in Data lädt zum Symposium

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Ende Juli lädt das Berlin Chapter von Women in Data zum virtuellen Symposium namens „Skills To Last A Decade“ ein. Auf dem Programm stehen Themen von Machine Learning über Upskilling bis hin zu New Work.

Firma zum Thema

Ende Juli findet das virtuelle Symposium von Women in Data statt.
Ende Juli findet das virtuelle Symposium von Women in Data statt.
(Bild: Women in Data)

Das Programm der Veranstaltung besteht aus Vorträgen, Panel-Diskussionen und Workshops. Auf dem Programm steht etwa das Thema Data Analytics mit Google Cloud: Im Rahmen des Workshops gibt Data Analytics Specialist Diana Nanova eine praxisnahe Einführung in das Thema.

Zu den weiteren Speakern zählen unter anderem Mohanna Azarmandi (Chief Learning Officer/Microsoft), Deepa Gautam-Nigge (Global Lead SAP Next-Gen Ecosystem/SAP) und Małgorzata Adamczyk (Machine Learning Engineer/Axel Springer AI). Zudem gibt es eine Panel-Diskussion zum Thema Datenjournalismus. Es wird von Frauke Holzmeier (n-tv) moderiert. Ihre Gäste sind dabei Christina Elmer (Stellvertretende Entwicklungschefin/Der Spiegel) und Marie-Louis Timcke (Head of Funke Interaktiv/Funke Zentralredaktion). Das vollständige Programm des fünftägigen Symposiums ist hier zu finden.

Termin und Anmeldung

Die kostenlose Online-Veranstaltung findet von 27. bis 31. Juli in englischer Sprache statt. Anmeldungen können auf der entsprechenden Eventbrite-Website vorgenommen werden.

(ID:46734496)