Industrie-4.0-Konferenz

Wissensaustausch auf der Industry of Things World 2017

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Nico Litzel

Wie im Vorjahr findet die Industry of Things World auch 2017 im Berliner Kongresszentrum (BCC) statt.
Wie im Vorjahr findet die Industry of Things World auch 2017 im Berliner Kongresszentrum (BCC) statt. (Bild: Piabo)

Am 18. und 19. September findet im Berliner Kongresszentrum (BCC) die „Industry of Things World 2017“ statt. Die Konferenz richtet sich an IoT-Spezialisten und -Neulinge, Experten in Fertigung und Prozessoptimierung sowie an Daten- und Cloud-Spezialisten.

Ein zentrales Thema der Konferenz ist die „Factory of the Future“. Darüber hinaus werden in verschiedenen Themenbereichen mögliche Geschäftsmodelle diskutiert, vom IoT bis zu Augmented und Virtual Reality in der Fertigungssimulation. Die neuen Technologien, Produkte und Standards werden in Keynotes vorgestellt.

Interaktive Formate

Darüber hinaus bietet die Konferenz zahlreiche interaktive Formate wie z. B. Workshops, Training-Sessions, World-Café-Session und ein Networking Dinner. Hier haben Teilnehmer die Gelegenheit, Use Cases und Herausforderungen des Industrial Internet of Things zu diskutieren, die der Öffentlichkeit vorenthalten bleiben.

IoT-Pionier Kevin Ashton

Knapp 100 Keynote-Speaker werden auf der Industry of Things World 2017 zu hören sein. Höhepunkt wird für viele zweifellos der Auftritt von Kevin Ashton sein, der den Begriff „Internet der Dinge“ prägte. Er wird auf der Konferenz seinen europaweit einzigen Vortrag halten. Weitere Keynote-Speaker sind:

  • Volkhard Bregulla, VP Global Manufacturing & Distribution Industries, HPE
  • Eric Schaeffer, Senior Managing Director, Accenture
  • Wiebe van der Horst, Senior VP Global Process & Enterprise Architecture, BASF
  • Hans Jürgen Grundig, Global Lead of Smart Factory Innovation, GM
  • Michaela Colla, Director of Industry 4.0, Volkswagen
  • Ulrich Faisst, Digital Transformation Officer, Zeiss
  • Daniel Moellenbeck, Chief Architect, Digitisation, Integration and IoT, BP
  • Danilo Suntal, Process Design Service Vertical Manager, Integration Leader, IoT Leader, P&G
  • Jesus Fernandez Garcia, Manufacturing Director, ThyssenKrupp
  • Kenneth E. Creasy, Senior Director, Manufacturing Technology & Innovation and Advanced Engineering, Johnson & Johnson

Rabatt bei Teambuchung

Weitere Informationen zu der Konferenz finden sich auf der Event-Homepage, hier können sich Interessierte auch anmelden. Bei Gruppen ab drei Teilnehmern bietet der Veranstalter Rabatte an.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44771586 / Industrie 4.0)