Suchen

Technologieprojekt Smart-City Wayra Deutschland und VW Data:Lab suchen Start-up

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Die beiden Unternehmen Wayra Deutschland und das VW Data:Lab suchen ein junges Gründerunternehmen zur gemeinsamen Förderung. Das Ziel soll es sein, gemeinsam mit dem Start-up ein Technologieprojekt für VW und Telefónica umzusetzen.

Firma zum Thema

Wayra Deutschland und VW Data:Lab suchen Start-ups für ein gemeinsames Projekt.
Wayra Deutschland und VW Data:Lab suchen Start-ups für ein gemeinsames Projekt.
(Bild: Wayra)

Das Start-up soll in den Bereichen Mobilität, Konnektivität und Smart-City angesiedelt sein. Für die Lösungen sollen vor allem Künstliche Intelligenz und Advanced Data Analytics verwendet werden.

Das gemeinsame Projekt

Wayra ist die Venture-Einheit von Telefónica und Data:Lab das Kompetenzzentrum des Volkswagen Konzerns für KI, Machine Learning und Datenanalyse. Beide Unternehmen haben im vergangenen Dezember ein gemeinsames Projekt zur Förderung von Start-ups und jungen Unternehmen verkündet.

Der Call

Der Aufruf zur Förderung startete am 18. Januar 2018 und endet am 19. Februar 2018. Interessierte Start-ups und junge Unternehmen können sich unter diesem Link bewerben. Dort werden via Fragebogen die Eckdaten des Bewerbers erfasst. Dazu zählen beispielsweise die Größe des Teams, die wichtigsten Fakten, Technologien und Ziele des Start-ups.

Das ausgewählte Unternehmen erhält, neben der finanziellen Unterstützung, Zugang zu den Büroräumen und der technischen Infrastruktur beider Partner. Außerdem kann das Start-up, im direktem Kontakt mit den Geschäftseinheiten von zwei weltweit agierenden Unternehmen, Erfahrungen sammeln und sich positionieren.

(ID:45102520)