Suchen

Webinar Aufzeichnung

Risiken und Mythen VS. DSGVO

Was passiert, wenn IT-Sicherheit auf die DSGVO trifft?

Wenn IT-Sicherheit auf neue gesetzliche Vorgaben trifft, entstehen oft Missverständnisse und Fehler. Lernen Sie im Webinar wie diese vermieden werden können.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Trend Micro Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Die Datenschutzgrundverordnung ändert vor allem eines, den Wert von persönlichen Informationen für Unternehmen. Damit müssen beispielsweise Risikobetrachtungen neu angesetzt werden.

Aber warum sollten Cyberkriminelle überhaupt ein Interesse daran haben an solche Daten heranzukommen. Sprich, wie hoch ist das Risiko wirklich?

Wenn es dann um das Thema Schutz geht stehen Aussagen wie „State of the Art“ im gleichen Raum wie Aussagen von Sicherheitsfirmen wie „Next Generation“.
 
Sicherheits-Experte Richard Werner von Trend Micro stellt sich im Webinar folgenden Fragestellungen: 
  • Was sind die Unterschiede zwischen „State of the Art“ und „Next Generation“?
  • Was muss wirklich berücksichtigt werden?
  • Was kommt auf Sie zu und was ändert sich für Sie?

     
 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen.
 
PS: Mitmachen lohnt sich: Unter allen Webinar-Teilnehmern verlosen wir einen 50 € Amazon-Gutschein.
 

Anbieter des Webinars

Trend Micro Deutschland GmbH

Parkring 29
85748 Garching b. München
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Trend Micro Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung , die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.