Suchen

Kostenlose Informationsveranstaltung „Von Big Data zu Smart Data“

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Am 30. November findet in Karlsruhe die Veranstaltung „Smart Data für den Mittelstand“ statt. In deren Rahmen erläutert die IHK Karlsruhe gemeinsam mit dem Smart Data Solution Center Baden-Württemberg (SDSC-BW), warum und wie sich Smart Data für den Mittelstand lohnt.

Firmen zum Thema

Das SDSC-BW informiert rund um Smart Data.
Das SDSC-BW informiert rund um Smart Data.
(Bild: Screenshot / SDSC-BW)

Die Expertenrunde findet bei der IHK Karlsruhe im Haus der Wirtschaft von 14.30 Uhr bis 18 Uhr statt. Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Team des SDSC-BW präsentieren Erkenntnisse aus konkreten Projekten sowie Informationen zu aktuellen Trends und den Möglichkeiten, die eine Smart-Data-Strategie für Unternehmen eröffnet. Zielgruppe der Veranstaltung sind kleine und mittelständische Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, setzt aber eine Anmeldung auf der Homepage der IHK Karlsruhe voraus. Dort ist auch die genaue Agenda des Events zu finden.

Hilfe für Smart-Data-Interessierte

Das SDSC-BW wurde vergangenes Jahr von der Stuttgarter Sicos BW GmbH und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ins Leben gerufen. Es soll kleine und mittelständische Unternehmen beim Zugang zu Smart-Data-Technologien als neutrale und unabhängige Institution unterstützen. Neben vielen Informationen bietet das SDSC-BW auch eine kostenlose Potenzialanalyse zu diesem Thema an. Erweist sich der Smart-Data-Einsatz als lohnend, hilft das SDSC-BW bei der Umsetzung eines Pilotprojekts.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43728996)