Suchen

Digitaler Museumsassistent Virtueller Assistent von IBM unterstützt Kunstvermittlung im Berliner PalaisPopulaire

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

IBM und das PalaisPopulare der Deutschen Bank in Berlin erweitern ihre Zusammenarbeit. Der digitale Assistent MIA (Museum Intelligent Assistant) wurde nach einer erfolgreichen Testphase in die museumseigene App des Forums für Kunst, Kultur und Sport integriert.

Firmen zum Thema

IBM Watson Assistant in der IBM Cloud hilft, Kunst auf neue Weise zu entdecken.
IBM Watson Assistant in der IBM Cloud hilft, Kunst auf neue Weise zu entdecken.
(Bild: IBM)

Der Museum Intelligent Assistant basiert auf IBM Watson Assistant in der IBM Cloud. MIA soll ab sofort Hintergründe zu neun Fotoarbeiten aus der Sammlung Deutsche Bank, die in der Ausstellung „Time Present“ im PalaisPopulare zu sehen sein werden, liefern.

Neue Technologien für die Kunstvermittlung

MIA ist bereits seit Mai 2019 für Besucher des PalaisPopulare zugänglich und beantwortet dort Fragen zum Kunstwerk „The Bride who Married the Camel’s Head“. Bislang wurden die Fragen über ein vor Ort installiertes Tablet gestellt. Durch die Integration in die museumseigene App sollen Besucher, nach der Installation der Anwendung, auch über ihr eigenes Smartphone oder Tablet Zugriff auf Erklärungstexte zu den einzelnen Kunstwerken erhalten.

Svenja von Reichenbach, Leiterin des PalaisPopulaire Deutsche Bank, sagt: „Neue Technologien wie MIA können helfen, Barrieren abzubauen und Besucher aktiv zu integrieren. So wird die Ausstellung zu einem interaktiven Ort.“

Antworten in Echtzeit

Auf Basis von IBM Watson Assistant soll MIA in der Lage sein, bereits vorab trainierte Fragen zum Kunstwerk oder Künstler, wie beispielsweise das Entstehungsjahr, beantworten zu können. Aber auch komplexere Sachverhalte, wie Fragen zu den Beweggründen oder der verwendeten Techniken, sollen beantwortet werden können. Dabei verzichtet MIA auf vorbereitete Audio-Clips und nutzt stattdessen Watson Assistant, um die Fragen in Echtzeit zu beantworten.

(ID:46648403)