Chatbots schnell bereitstellen USU stellt Quickstart-Angebot vor

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Das Unternehmen USU, ein Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management, stellt mit seinem Quickstart-Angebot eine Lösung vor, die den raschen Einsatz von Chatbots ermöglichen soll.

Firma zum Thema

Die virtuellen Assistenten sind innerhalb von 72 Stunden einsatzbereit.
Die virtuellen Assistenten sind innerhalb von 72 Stunden einsatzbereit.
(Bild: USU)

Kunden, die den virtuellen Assistenten einsetzen, sollen bereits nach 72 Stunden von den Vorteilen profitieren können. Das USU-Angebot umfasst dabei die folgenden Leistungen:

  • Kick-off und Workshop
  • Eigenständige Erstellung eines Chatbots auf Basis der USU-Technologie
  • Betreuung durch persönliche USU-Chatbot-Experten und Unterstützung durch Schulungsvideos
  • Zugriff auf Best Practices und Moderationsvorschläge in der USU Help Community
  • Inbetriebnahme des Chatbots auf der USU-SaaS-Plattform

Sven Kolb, Geschäftsführer bei USU, sagt: „Gerade in den letzten Monaten ist das Interesse an kurzfristig einsetzbaren Lösungen für das Bereitstellen und Vermitteln von Wissen rund um die Uhr gestiegen. Mit unserem neuen Quickstart-Angebot geben wir Kunden die Möglichkeit, schnell und einfach einen Chatbot zu erstellen und z. B. auf der Webseite einzubinden. Dabei minimieren wir Implementierungszeiten und Aufwände. Außerdem schaffen wir durch unser transparentes Fixpreis-Angebot die Planungssicherheit, die viele Unternehmen in der aktuellen Zeit benötigen“.

(ID:47374185)