Mehr Data Science

Tibco übernimmt Statistica

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der Übernahme stärkt Tibco die Insight Platform.
Mit der Übernahme stärkt Tibco die Insight Platform. (Bild: Screenshot / Tibco)

Mit der Akquisition von Statistica stärkt der Spezialist für Integrations-, API-, Management- und Analysesoftware Tibco sein Portfolio im Bereich Data Science.

Die beiden Unternehmen haben bereits eine Übernahmevereinbarung unterzeichnet. Tibco will mit der Akquisition sein Analyse-Know-how um weitere Funktionen ergänzen. Auf diese Weise sollen Data Scientists künftig Maschinelles Lernen einfacher auf verschiedene Aufgabenstellungen anwenden können. Dazu zählen auch die enormen Datenmengen, die IoT-Systeme erzeugen. Die Übernahme erfolgt zu den üblichen Bedingungen und Genehmigungsvorschriften. Sie soll im Lauf der kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Weitgehende Einblicke

Die Statistica-Plattform stellt in kurzer Zeit tiefgehende Einblicke in heterogene Quelldaten bereit. Durch die Integration in die Tibco Insight Platform können künftig noch mehr Business-User ihre Analysefunktionen nutzen. Statistica stellt dazu Modellierungs- und Validierungstools für maschinelles Lernen und Deep Learning zur Verfügung. Sie sollen relevantere Antworten, bessere Entscheidungen und die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit ermöglichen.

„Als Motor unserer Insight Platform ist Tibco Spotfire schon immer der Schlüssel zur visuellen Datenexploration und -analyse. Diese Technologie wollen wir nun zu einem One-stop-Shop für Analytics-Aufgaben weiterentwickeln“, erklärt Mark Palmer, Senior Vice President Analytics von Tibco. „Ob professioneller Datenanalytiker oder Gelegenheitsnutzer: Mit Statistica wird es künftig noch einfacher, modernste Analytics-Funktionen auf Datenquellen anzuwenden“, ergänzt er.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44699196 / Analytics)