Suchen

Eingebettete interaktive Dashboards ohne iFrames Tibco stellt Version 6 von Jaspersoft vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit Jaspersoft 6 präsentiert der Spezialist für Infrastruktur- und BI-Software Tibco die aktuellste Version seines Flaggschiff-Produkts. Unter anderem ist jetzt ein neuer Dashboard-Designer an Bord.

Firmen zum Thema

Tibco hat die neue Version von Jaspersoft präsentiert.
Tibco hat die neue Version von Jaspersoft präsentiert.
(Tibco)

Basierend auf dem Javascript-Framework Visualize.js ermöglicht Jaspersoft 6 das schnelle Erstellen und Einbetten von interaktiven Dashboards innerhalb von Web-Anwendungen, ohne dass dafür auf iFrames zurückgegriffen werden muss. Tibco hat zu diesem Zweck einen neuen Dashboard-Designer integriert, der neben der individuellen Gestaltung auch die manuelle Verknüpfung mit Datenquellen und Filterfunktionen umfasst. Anwender erhalten dadurch stets die Inhalte mit der größten Relevanz angezeigt.

Einfachere Handhabung

Ebenfalls neu ist eine Plug-In-fähige Javascript-Darstellungskomponente: Reports lassen darüber mit eigenen Darstellungsbibliotheken wie D3.js oder HighCharts verbinden. Die Handhabung komplexer Berichte erleichtert das neue Report Workbook, das über Registerkarten verfügt und Inhaltsverzeichnisse anzeigen kann. Durch die Bereitstellung im Browser können Anwender schnell interagieren und durch mehrseitige Berichte navigieren.

„Das 2014 eingeführte Visualize.js-Framework war von Anfang an sehr erfolgreich. Da war es klar, dass unsere Kunden die Simplizität und Flexibilität von Javascript auch bei der Dashboard-Erstellung erwarten würden“, erklärt Brian Gentile, Senior Vice President und General Manager von Tibco. „Jaspersoft 6 mit Visualize.js ist unsere Antwort auf diese Erwartung. Es gibt den Entwicklern nicht nur mehr Kontrolle über ihre Dashboards, sondern ermöglicht ihnen auch die schnelle Erstellung und Bearbeitung der Dashboards mit dem neuen Designer“, ergänzt er.

(ID:43109014)