Suchen

Datenmanagement und -analyse Tibco stellt Insight Platform vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der Insight Platform bietet Tibco eine neue Business-Intelligence-Lösung an. Sie soll sich insbesondere durch die Vernetzung von Daten, Systemen und Analysefunktionen auszeichnen.

Firmen zum Thema

Tibco erweitert das Angebot um die Insight Platform.
Tibco erweitert das Angebot um die Insight Platform.
(Bild: Screenshot / Tibco)

Die Plattform bündelt die verschiedenen Technologien zu einem „digitalen Nervensystem“. Darin sollen laut Tibco Daten, Software, Anlagen, technische Teams und das Management zu einem „intelligenten Gesamtorganismus“ verschmelzen. Die daraus gewonnen Einblicke lassen sich dann in gezielte Maßnahmen zur Steigerung der Geschäftsperformance umsetzen.

„Die TIBCO Insight Platform nutzt unsere bewährten Technologien für visuelle, prädiktive und Streaming-Analyse, Integration und Geschäftsprozessmanagement, um Unternehmen eine übersichtliche, intuitive und lückenlose Umgebung für fundierte Entscheidungen und automatisierte Aktionen bereitzustellen“, erklärt Michael O'Connell, Chief Analytics Officer von Tibco.

Flexible BI-Lösung

Dazu setzt die Plattform auf Tibcos Technologien für Data Wrangling, prädiktive Analyse, algorithmusgestütztes Management sowie maschinelles Lernen. Nutzer werden unter anderem bei Echtzeitentscheidungen unterstützt, indem eine Verknüpfung zwischen Menschen auf der einen und smarten Systemen auf der anderen Seite hergestellt wird. Die Tibco Insight Platform ist für alle Unternehmen geeignet und lässt sich branchenunabhängig einsetzen. Sie ist ab sofort verfügbar.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44405355)