Datenanalyse aus einer Hand Teradata Vantage ist ab sofort auf Microsoft Azure verfügbar

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Die Plattform für Datenanalysen aus der Cloud, Teradata Vantage, ist ab sofort auch über den Microsoft Azure Marketplace erhältlich. Kunden, die Vantage on Azure nutzen möchten, können die Plattform nun ganz bequem über einen bestehenden Microsoft-Vertrag abonnieren.

Firmen zum Thema

Brian Wood, Director und Cloud Advocate bei Teradata
Brian Wood, Director und Cloud Advocate bei Teradata
(Bild: Teradata)

Da Vantage als As-a-Service-Angebot bereitgestellt wird, sollen Unternehmen auch klein anfangen können und die Rechenleistung und Speicherkapazitäten unabhängig von einander und bei Bedarf skalieren können. Dadurch sollen Unternehmen in der Lage sein, Funktionsumfang und Preismodell flexibel an die jeweiligen Geschäftsanforderungen anzupassen, erklärt Teradata.

Einfacher Beschaffungs- und Bereitstellungsprozess

Brian Wood, Director und Cloud Advocate bei Teradata, sagt: „Bei Teradata ist es unser Ziel, das Leben und Arbeiten unserer Kunden so einfach wie möglich zu machen. Wir tun dies, indem wir ihnen dabei helfen, hochkomplexe und umfangreiche Herausforderungen bei der Datenanalyse zu lösen. Und genau dafür machen wir die Beschaffung und Bereitstellung von Teradata Vantage für sie jetzt noch einfacher. Für Unternehmen, die die weltweite Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Agilität von Microsoft Azure bevorzugen, bieten wir jetzt eine einfache Bereitstellungsoption für Vantage über einen bestehenden und bewährten Kanal.“

Einsatz von Vantage

Durch den Einsatz von Teradata Vantage soll Data Analytics mit Data Lakes und Data Warehouses vereinheitlicht werden. Datensilos sollen ebenfalls abgebaut werden, um kosteneffiziente Datenabfragen und einen vollständigen Überblick über das Unternehmensgeschäft zu erhalten.

(ID:47263865)