Suchen

Maschinelles Lernen und Datenqualität Talend erweitert Schulungsangebot für Big-Data-Experten

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Ab sofort bietet Talend, Spezialist für Cloud- und Big-Data-Integrationslösungen, neue Kurse auf Basis seiner Datenintegrationsplattform an. Die Schulungen richten sich an Big-Data-Fachpersonal.

Firmen zum Thema

Talend baut sein Kursangebot kontinuierlich aus.
Talend baut sein Kursangebot kontinuierlich aus.
(Bild: Talend)

Das Kursprogramm von Talend umfasst Schulungen zu Big-Data-Grundlagen und reicht bis hin zu fortgeschrittenen Apache-Spark-Streaming-Kursen. Zu den vermittelten Inhalten zählt auch, wie sich maschinelles Lernen und Datenqualität mit dem Talend Data Fabric Winter ’17-Release optimal nutzen lassen. „Als Reaktion auf den zunehmenden Mangel an speziellen IT-Fachkräften, versuchen wir sicherzustellen, dass die Fachleute von heute über alle Kompetenzen verfügen, die sie brauchen, um auf dem Big-Data-Markt erfolgreich sein zu können“, erklärt Carrie Anderson, Vice President of Enablement von Talend.

Flexibles Kursangebot

Im Rahmen der Talend-Kurse können die Teilnehmer in einer virtuellen Umgebung entweder im Selbststudium oder mit erfahrenen Dozenten online oder in Schulungsräumen arbeiten. Daten in Cloudsystemen werden mittels Apache Spark und anderen Elementen aus dem Hadoop-Ökosystem bearbeitet. Auf diese Weise lässt sich auch mit realistischen Geschäftsprozessen experimentieren. Die neuen Kurse sind modular aufgebaut und erlauben die Wahl zwischen MapReduce und Spark. Der Schwerpunkt der Schulungen liegt auf der Funktion des Mitarbeiters innerhalb des Unternehmens und nicht auf einzelnen Produkten. Das Ausbildungsprogramm wurde speziell für Data Analysts und Entwickler konzipiert.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44595708)