Digitale Transformation vorantreiben Tableau baut Datenanalyse-Funktionen weiter aus

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Tableau hat neue Funktionen in seine Daten- und Analyseplattform integriert. Sie sollen Erwerb, Skalierung, Verwaltung und Bereitstellung von Self-Service-Analysen vereinfachen.

Firmen zum Thema

Tableau erweitert den Funktionsumfang seiner Analytics-Plattform kontinuierlich.
Tableau erweitert den Funktionsumfang seiner Analytics-Plattform kontinuierlich.
(Bild: Tableau)

Tableau will seinen Anwendern neue Funktionen und Abonnements bieten, um die digitale Transformation im Unternehmen voranzutreiben. Dazu werden alle Mitarbeiter innerhalb einer Organisation mit vertrauenswürdigen und geprüften Daten ausgestattet.

Neue Funktionen im Überblick

Die neuen Funktionen verbessern unter anderem das Management komplexer Datenmengen und die Data Governance. So können Anwender von Tableau Prep nun die Belastung und Kosten von Serverressourcen automatisch reduzieren und Zeilen generieren, um Trends besser abzubilden. Neue Governance-Funktionen gewährleisten die Datenqualität, indem sie potenzielle Probleme melden und einen leichteren Einblick in die Art der Daten und deren Herkunft geben. Zudem ist für mehr Sicherheit auf Zeilenebene gesorgt: Tableau-Administratoren können den Zugriff auf Daten zentral konfigurieren und festlegen, welche Benutzer und Gruppen Zugriff auf bestimmte Datensegmente haben.

Tableau ermöglicht außerdem die Skalierung der Analytik gemäß den jeweiligen Anforderungen im Unternehmen. Dynamische Skalierung unterstützt bei der angemessenen Ressourcenausstattung von Deployments. In Zeiten hoher Nachfrage werden beispielsweise genügend Container bereitgestellt, während die bei geringer Nachfrage reduziert werden. IT-Teams können zusätzlich Limits für die Anwendungsressourcen festlegen. Mit den Enterprise Deployment Guidelines (EDG) ist zudem die technologie- und plattformunabhängige Tableau-Referenzarchitektur für Unternehmenskunden an Bord. Sie nutzt präskriptive Methodik zur Erfüllung der Anforderungen an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit. Neue Abo-Pläne sowie die Bündelung von Analytics mit Data und Server Management runden die Neuerungen ab.

Verfügbarkeit

Die verbesserte Datenaufbereitung und Katalogisierung sowie die neuen Abo-Pläne sind mit der Veröffentlichung von Tableau 2021.3 verfügbar. Alle weiteren Funktionen werden im Lauf der kommenden Monate folgen.

(ID:47637844)