Datenanalyse

Synergic Partners berät zu Big-Data-Fragen

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

Telefonica Next, eine Tochter von Telefonica Deutschland, kooperiert ab sofort mit Synergic Partners.
Telefonica Next, eine Tochter von Telefonica Deutschland, kooperiert ab sofort mit Synergic Partners. (Bild: Telefonica Next)

Telefonica Next, das Tochterunternehmen von Telefonica Deutschland, kooperiert ab sofort mit Synergic Partners. Dies hat das auf Big-Data-Strategien spezialisierte Beratungsunternehmen bekannt gegeben.

Telefonica Next baut durch die Zusammenarbeit seine Beratungsleistungen rund um Advanced Data Analytics aus. Das Unternehmen entwickelt auf Basis von anonymisierten Mobilfunkdaten sowie seiner IoT-Plattform „Geeny“ Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft.

Synergic Partners wird dieses Angebot um Beratungskompetenz für Unternehmen ergänzen und Strategien entwickeln. Synergic Partners ist ein Tochterunternehmen der Telefonica Group und Teil des Big Data Bereichs „LUCA“.

Großes Potenzial der Datenanalyse

Laut einer Studie des McKinsey Global Institute (MGI) ist das wirtschaftliche Potenzial durch die Nutzung großer Datenmengen noch lange nicht ausgeschöpft. Die Vorteile würden von Unternehmen aktuell nur zu rund 30 Prozent realisiert.

Telefonica Next arbeitet bereits an Big-Data-Lösungen für die Verkehrsplanung, Emissionsreduktion in Städten und für weitere Bereiche.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44717685 / Analytics)