Suchen

Digitale Transformation noch am Anfang Strategische Digitalisierungsprojekte nur bei 19 Prozent der Firmen

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Laut der Studie „Digital Leader – Leadership im digitalen Zeitalter“ beschäftigen sich die meisten Unternehmen vor allem mit einzelnen Transformationsthemen. Strategische Projekte werden dagegen nur in jedem fünften Betrieb durchgeführt.

Firmen zum Thema

Die digitale Transformation steht noch am Anfang.
Die digitale Transformation steht noch am Anfang.
(Bild: Dimension Data)

Wie die Studie von Dimension Data zeigt, verfolgen nur 19 Prozent der Firmen strategisch ausgerichtete Digitalisierungsprojekte. Viele Entscheider haben zwar einzelne Projekte gestartet, diese müssten aber als Bausteine in eine ganzheitliche Strategie eingebunden werden. Beliebt sind dabei vor allem die „Cloudifizierung“ der IT-Infrastruktur (39 Prozent), die Entwicklung neuer Geschäfts-, Preis- und Vermarktungsmodelle (29 Prozent) und die Gestaltung neuer Websites (28 Prozent).

Zögernde Entscheider

„Die Studie zeigt, dass vielen Entscheidern noch der Mut fehlt, sich auf eine wirklich disruptive Herangehensweise einzulassen“, erklärt Sven Heinsen, CEO von Dimension Data in Deutschland. „Ein echter Digital Leader muss heute neben den digitalen Skills auch über die notwendige Digital-First-Denkweise verfügen. Er begreift die Digitalisierung als Chance, teilt sein Wissen und gibt strategische Impulse, um die digitale Transformation und die dazugehörige Innovationskultur im Unternehmen konsequent als übergreifende Strategie zu verankern“, ergänzt er.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43691768)