Suchen

IoT-Gateway-Starter-Kit von Advantech Starthilfe fürs Internet der Dinge

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Nico Litzel

Embedded-Spezialist Advantech kündigt sein IoT-Gateway-Starter-Kit an, das mit einer zuverlässigen Plattform und offenen Gateway-Technologien einen schnellen Einstieg in das Internet of Things (IoT) ermöglichen soll.

Firma zum Thema

Advantechs Paket, bestehend aus Hardware, Software und Services, eignet sich auch zur Nutzung in Kombination mit Microsofts Azure-Cloud-Plattform.
Advantechs Paket, bestehend aus Hardware, Software und Services, eignet sich auch zur Nutzung in Kombination mit Microsofts Azure-Cloud-Plattform.
(Bild: Advantech)

Das Komplettpaket besteht aus einem betriebsfertigen System mit IoT-Software-Platform-as-a-Service (WISE-PaaS), einem Software-Entwicklungskit und technischem Support. Die Hardware von Advantech sei darüber hinaus für die Nutzung der Microsoft-Azure-Cloud geeignet und ermögliche Anwendern so die schnellere Markteinführung ihrer IoT-Innovationen.

Startvorteil für IoT-Anwendungen

Entwicklern und Systemintegratoren soll das Advantech-Kit die Flexibilität bieten, IoT-Lösungen für verschiedenste Industrieanwendungen zu entwickeln. So liefert das Starter-Kit fertige Bausteine, die den Anschluss von Geräten und Sensoren, die Vereinheitlichung verschiedener Protokolle auf den IoT-Standard MQTT und die IoT-Anwendungsentwicklung ermöglichen.

Hardware, Software und Services in einem Paket

Das Advantech IoT Gateway Starter-Kit kommt mit einem vorkonfigurierten System inkl. Intel Celeron J1900 SoC und WES7E mit 4 Gigabyte RAM und 500-Gigabyte-Festplatte. Es ist mit zwei Azure-zertifizierten Gateways erhältlich: dem ultrakleinen ARK-1123H und dem ARK-2121L mit vielzähligen E/A-Optionen. Beide sind skalierbar und bieten verschiedene E/A-Kommunikationsoptionen. Neben dem einsatzfertigen Gateway-System gehören auch eine Softwarelösung und drei Stunden Online-Beratung zum Paket.

Schnelle Hilfe aus dem IoT-Entwicklerforum

Mit dem Kauf des Starter-Kits erwirbt jeder Kunde eine VIP-Mitgliedschaft im IoT Developer Forum, wo er sich über Neuigkeiten informieren, Fragen stellen und über Entwicklerthemen diskutieren kann. Hier stehen auch aktuelle Tools und Dokumente zum Download bereit, mit denen sich die Entwicklungsphase von Produkten verkürzen und die Markteinführung beschleunigen lässt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43992132)