Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business

SRH Fernschule rüstet Studenten für die Digitalisierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Die SRH Fernschule hat nun auch Digital Business im Fokus.
Die SRH Fernschule hat nun auch Digital Business im Fokus. (Bild: SRH Fernschule)

Die SRH Fernschule erweitert zum 1. Januar ihr Bachelor-Angebot im Bereich Wirtschaftsingenieurswesen um einen Studiengang Digital Business (B.sc.).

Der neue Studiengang mit Schwerpunkt Digital Business verbindet technologisches mit betriebswirtschaftlichem Wissen, um komplexe Aufgabenstellungen in der digitalen Wirtschaft bewältigen zu können. "Ökonomisch denkende und technisch qualifizierte Experten, die den Umgang mit den Daten und Informationen effektiv und effizient planen, durchführen und kontrollieren, sind gefragt. Wirtschaftsingenieure Digital Business finden Tätigkeitsfelder in Unternehmen jeder Größe und Branche“, erklärt Prof. Dr. Jörg von Garrel, Prorektor für Forschung und Leiter des neuen Studiengangs.

Qualifizierung auf Hochschulniveau

Studenten können den Studiengang berufsbegleitend absolvieren. Laut der SRH Fernschule liegt die Qualifizierung auf Hochschulniveau. Wirtschaftsingenieure mit Schwerpunkt Digital Business planen, steuern und kontrollieren Informationsprozesse sowie die dafür nötigen technischen Systeme und IT-Lösungen in Unternehmen. Dazu werden die Bereich Informations- und Ingenieurwissenschaften, Management sowie Mathematik und Naturwissenschaften kombiniert. Durch Wahlmöglichkeiten in den Bereichen Betriebliche Managementfunktionen, International Business, Marketing & Sales sowie Retail & Distribution ist eine persönliche Profilbildung möglich. In diesem Kontext erfolgt auch eine Schärfung der technischen Anwendungskompetenz im Rahmen fakultativer Laboreinheiten.

Detaillierte Informationen sind auf der Website der SRH Fernschule zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45061089 / Best Practices)